WILD / DEILD Erfolg

Datum16. Jan. 2012
Views: 3791 | Kommentare: 0


WILD (Wake Induced Lucid Dream) ist für mich immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Heute Nacht aber hatte ich einen Erfolg! Ich wurde ca. gegen Ende der Nacht mehrmals Wach, schlief aber recht schnell wieder ein. Als ich nun wieder wach wurde, schloss ich die Augen und wollte WILDen.

Mein Augen begannen nach kurzer Zeit schnell unter den Liedern zu zittern und hin und her zu springen. Es dauert nicht lange und plötzlich höre ich Regentropfen auf ein Blechdach prasseln, in der Nacht hat es nicht geregnet und nirgends kann so ein Geräusch entstehen. Es handelte sich dann wohl um nicht WILD-untypische Phantomgeräusche. Jetzt spüre ich viele kleine Kugeln auf meiner Brust und langsam erkenne ich die Umrisse meines Zimmers, so als würde es sehr spärlich beleuchtet sein. Plötzlich sehe ich viele bunte Lichter an meinen Augen vorbei flackern…so schnell wie sie da waren, sind sie auch wieder weg und ich sehe mein Zimmer völlig normal, klar und hell. Ich weiß das ich Träume. Ich stehe auf und mache zu Sicherheit noch einen Nasen-RC. Ich kann ohne Probleme durch meine geschlossene Nase atmen.

Das einzige was mich beunruhigt: Was wenn ich diesen WILD nur geträumt habe? Vielleicht war ich gar nicht wirklich wach und habe diese WILD-Phänomene nur geträumt. Theoretisch kenne ich die Merkmale, die bei WILD auftreten können: Phantomgeräusche und hypnagoge Bilder, Halluzinationen, Druck auf der Brust, veränderte Körpergefühl etc.

Das nächste mal muss ich wohl oder übel vorher einen RC machen…

INFO: Was ist DEILD?