Das Muskelgedächtnis & Klarträume in der Kindheit

Datum17. Apr. 2012
Views: 4659 | Kommentare: 3


Viele vermuten dass Klarträumen etwas völlig natürliches ist, eine Fähigkeit, die wir eigentlich nicht lernen müssten – da wir diese vielleicht bereits von Geburt an beherrschen. Oft hört man Berichte über Personen, die in ihrer Kindheit ihre Träume bewusst gesteuert haben, ohne einen Namen für das Phänomen zu kennen.

Wie kann es sein, dass man ohne jede Technik, ohne überhaupt je von Klarträumen gehört zu haben, einen Klartraum erlebt? Zum einen kann ein DILD Klartraum auch ohne jegliche Technik elrebt werden. Es ist selten, aber möglich. Zum anderen liegt es nahe, dass uns das Klarträumen einfach in denen Genen liegt. Welche Funktion Träume haben, ist bis heute unbekannt doch die Tatsache dass Träume dem Schlafenden als absolut realistisch vorkommen (während des Traumes), legt die Funktion nahe, diese sind Übungen für das Wachleben.

Das wilde Raubtier im Traum fordert unsere Reaktionen und das Muskelgedächtnis. Dieses lässt sich auch über Klarträume trainieren. Es wird im Trübtraum eine bedrohliche Situation simuliert um im Wachleben besser dafür gerüstet zu sein.

Klarträume könnten uns also schon in jungen Jahren begleiten, doch warum ging dann diese Fähigkeit verloren, wenn dem der Fall war? Vielleicht liegt es daran, dass wir einfach immer behüteter aufwachsen. Kein Raubtier wartet (im Normalfall) auf einen, verlässt man sein Haus.

Update:
Hier ein Blogbeitrag über das Training des Muskelgedächtnisses im Klartraum:

Muskelgedächtnis im Klartraum trainieren

  1. Avatar for Jaguar

    Jaguar

    Dienstag, Oktober 23, 2012 - 17:06:18

    Ich habe auch solche Träume. Ich habe sie seit meiner Geburt, und habe sie immer noch, ich bin 15 Jahre alt. Sie werden immer seltener.

  2. Avatar for Anna

    Anna

    Sonntag, September 29, 2013 - 23:28:31

    Ich bin auch seit meiner Kindheit eine luzide Träumerin. Dieses war für mich ganz normal. In letzter Zeit habe ich nach einem bewussten Aufwachen aus einem Angst - oder Albtraum ein Brennen im oberen Gehirnraum.
    Ist luzides Träumen vielleicht gefährlich? Bis gestern wusste ich nichts von diesem Wort oder das es unnormal ist.

  3. Avatar for DreamState

    DreamState

    Montag, September 30, 2013 - 05:51:41

    Nein, Klarträumen ist absolut nicht gefährlich. Da brauchst du keine Angst haben. Es macht keinen Unterschied ob du normal träumst oder einen Klartraum hast - dein Gehirn wäre so oder so aktiv :) Das Brennen muss andere Ursachen haben, ich würde deshalb zur Sicherheit einen Arzt aufsuchen.

    Mit dem Klarträumen hat es aber nichts zu tun, keine Angst :)