Klartraumbericht und Analyse: Der Turm

Datum13. Okt. 2012
Views: 3104 | Kommentare: 1


klartraumberichte.png

Nach langer Dürre hatte ich nun wieder einen Klartraum. Auf diesen möchte ich in dem Blogbeitrag eingehen und ihn analysieren:

Klartraum 144 - Der Turm

Ich bin in meiner alten Wohnung und denke mir, dass ein Klartraum cool wäre. Der Wunsch, einen Klartraum zu bekommen, war so stark, dass dieser in meinen Trübtraum sich so bemerkbar machte. Dann könnte ich lecker Essen, Speck mit Rührei in dieser Pfanne die ich in der Hand halte, erscheinen lassen. Es ist nur eine Art Öl drinen. Ich probiere und es schmeckt nach Rührei mit Speck. Das kann nur eins bedeuten: Ich habe einen Klartraum! Die Traumlogik, machmal sehr abstrus, hat mich klar werden lassen.

Dauer 7: Minuten
Klarheit: gut
Kontrolle: gut
Klar vor RC: nein

Ich will einen Turm aus meinen Tagträumen besuchen. Ich gehe zum Balkon uns sehe eine Kirche, diese gibt es auch im Wachleben. Zuerst will ich hinfliegen und aus dem Kirchturm meinen Turm machen. Dies ist mir dann aber zu umständlich. Hier denke ich noch nicht 100% klar, im Klartraum müsste ich mir nicht die Mühe machen, den weiten Weg zur Kirche zurück zu legen. Ich drehe mich einfach um und sehe schon im Haus eine Wendeltreppe nach oben. Diese ist dort normal nicht. Ich gehe hoch und komme in einen kirchenähnlichen, großen Raum. Zwei Türen sind mir gegenüber. Eine kleine, Quadratische links und rechts eine normale. Ich erwarte den Turm dahinter und öffne sie: Es sind persönliche Dinge dahinter, die ich mit etwas aus dem Wachleben verbinde und die mich aktuell belasten und mich vom Klarträumen abgehalten haben. Dadurch habe ich aber Energie bekommen, dies zu bewältigen und ich konnte so doch Positives aus der Erfahrung gewinnen. Irgendetwas ist in Folie eingepackt, quadratisch, wie Stoff. Ich will wenigstens meine Geschmacksnerven stimulieren und beisse ein Stück ab. Es schmeckt nach leckerer Schokolade.

Ich trübe ein und wache auf.

Dieser Klartraum hat mir nach einer langen Dürre und Lustlosigkeit meine Träume aufzuschreiben, wieder neue Energie und Freude an meinen Träumen gegeben.

  1. Avatar for DreamState

    DreamState

    Sonntag, Oktober 14, 2012 - 20:22:49

    Kleiner Nachtrag: Der Inhalt hinter der Türe hatte positive Folgen: Ich kontne Energie daraus gewinnen und ein Traum hat mir wiedereinmal zu einer positiven Sichtweise verholfen :) <3


Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.