Träume sind Inspiration - Die Traumwelle

Datum 5. Jan. 2013
Views: 4789 | Kommentare: 7


In einem aktuellen Traum sehe ich eine Person, die ich kenne. Diese trägt ein ungewöhnliches Hemd. Es sind blaue und weiße Wellen darauf zu sehen.

Als ich erwache, kann ich mich gut an dieses Hemd erinnern. Ich sehe das Muster genau vor mir… aber irgendwie auch wieder nicht… Ich setze mich an meinen Computer und will dieses Wellenmuster nachzeichnen. Ich sehe das Bild vor mir, kann aber die genaue Wellenform einfach nicht erkennen. Das Bild ist da, aber ich sehe keinen „bestimmte Form“, mein Gehirn gibt mir einen unbestimmten Umriss, der in meinem Kopf zwar klar sichtbar ist, welchen ich aber nicht im Wachleben so umsetzen kann. Es ist, als würde das Bild auf dem Weg aus meinem Kopf zur zeichnenden Hand verloren gehen…

Dies verärgert mich zunächst, doch dann denke ich mir:

Nutze diesen Traum doch einfach als Inspiration!

So mache ich mich daran, eine ähnliche Welle zu zeichnen. Es muss ja nicht eine exakte Kopie aus dem Traum sein, der Traum gibt nur die Richtung vor und den restlichen Weg erbaut meine Kreativität.

blog_inspiration_welle.png

Das Bild entspricht nicht der Welle aus meinem Traum, baut aber darauf auf. Ich hatte beim Gestalten mehr Freiheit, da ich das ganze in eine Richtung entwickeln konnte, die nicht durch das exakte Traumbild begrenzt ist.
Träume sind Inspiration, können aber einen auch begrenzen, wenn man sich unbedingt an die “Vorgaben” des Traumes halten will… das muss man nicht immer!

Träume bieten also den Grundstein zur Inspiration und müssen nicht die 1 zu 1 gleiche Vorlage, das Bild zum abpausen, sein.

  1. Avatar for maRC

    maRC

    Samstag, Januar 5, 2013 - 12:23:10

    Ist ja was schönes und kunstvolles bei rumgekommen :)

  2. Avatar for DreamState

    DreamState

    Samstag, Januar 5, 2013 - 12:43:24

    Danke maRC :)

  3. Avatar for Lily

    Lily

    Samstag, Januar 5, 2013 - 15:36:08

    ja das Bild sieht echt klasse aus :) (y) übrigens schreib ich gerne und auch viel, viel baut auf das auf was ich träumte… ich träume sooooo gern und das ist echt genial zum Teil deswegen nutze ich meine Träume auch zur Inspiration :) nur eben auf schriftliche Ebene :) ich will unbedingt mal mein Buch was ich schreibe auch auf den Markt bringen. :) DS mal ne Frage an dich und alle anderen regelmäßigen KT-Träumer/innen: Kann man einen Trübtraum den man vor Jahren hatte wieder genau so träumen in einem KT? Also genau mein ich mit jedem Detail? Wäre wichtig für mich zu wissen :) GLG Lily :) die immer weider begeistert ist wie DS so viel Einfälle für neue Blogeinträge findet :)

  4. Avatar for DreamState

    DreamState

    Sonntag, Januar 6, 2013 - 08:04:48

    Ein einheitliches Ja oder Nein, würde ich sagen, gibt es nicht. Getestet habe ich es nicht, aber ich vermute das dies von Person zu Person unterschiedlich ist.

    Die eine Person schafft es, kein Detail ist anders, bei der anderen Person schleichen sich vielleicht doch neue Einflüsse ein.

    Willst du den Traum erneut träumen, du du dich nicht mehr genau erinnerst oder war er einfach so gut?
    Bei ersterem ist die Kontrolle schwierig, ob es geklappt hat. Wenn du aber alle Details noch weißt, hängt es wohl von deiner inneren Überzeugung, Willenskraft und Kontrolle im Klartraum ab, ob du den Originaltraum in allen Details erneut erzeugen kannst :)
    Die Ideen für Blogbeiträge werden mir wohl nie ausgehen, Klarträume sind so facettenreich :)

  5. Avatar for Lily

    Lily

    Sonntag, Januar 6, 2013 - 12:44:06

    naja es ist so ich muss mich mit jedem Detail daran erinnern um etwas zu überprüfen… ich fand ja meinen Sinn des Lebens in einem Traum… in diesen Traum möchte ich genau so noch einmal rein, den in dem Traum hab ich auch jemanden mit meinem Wissen erleuchtet und die Person kannte ich real zu dem Zeitpunkt noch nicht, aber sie sieht in meiner Erinnerung so aus wie jemand den ich nun auch real helfen konnte. Wir sind sozusagen seelenverwandt… ich bin mir fast zu 100% sicher, dass ich die Person nun aus meinem Traum her kenne und naja der Person der ich eben real half sieht meiner Erinnerung sehr bis ganz und gar ähnlich. Nun möchte ichs noch mal träumen um sicher zugehen. Den falls es echt die Person ist, die ich erst später kennen lernte, ist das nicht nur traumhaft sondern auch spirituell… deswegen ist mir jedes Detail wichtig!
    Die Person ist übrigens nicht mein Verlobter.

  6. Avatar for DreamState

    DreamState

    Sonntag, Januar 6, 2013 - 12:51:22

    Wie gesagt, es kann die Person in deinem Traum so auftauchen wie du sie damals geträumt hast ODER aber unbewusst anders. So könnte es passieren, dass du WILLST das die Person so aussieht, wie die die du jetzt auch im Wachleben kennen gelernt hast…

    Da kann dir wohl keiner eine Garantie geben, das der Traum wieder wie der original Traum sein wird… sorry :)

  7. Avatar for Lily

    Lily

    Sonntag, Januar 6, 2013 - 18:17:01

    mmh okay… schade… da muss ich dann wohl früher oder später meinen Schöpfer fragen… naja ich hab ja noch mehr Fragen an den :D