Klarträumen in der Gesellschaft - Der zweite Eindruck

Datum28. Jan. 2013
Views: 3243 | Kommentare: 3


blog_gesellschaft2.png

Der zweite Blogbeitrag (eigentlich der erste „richtige“ Blogbeitrag neben der Vorstellung des Blogs) lautete Der Klarträumer und die Gesellschaft.

Dieses Thema möchte ich nun erneut aufgreifen.

Auch heute noch fällt es mir persönlich oft schwer, das Thema Klarträumen anderen Leuten nahe zu bringen. Klarträume sind meine Passion und irgendwie habe ich das Gefühl, den Leuten das Thema mit Vorsicht beizubringen. Oft sind es nur skeptische Blicke, aber auch totale Ignoranz und Unglauben waren keine Seltenheit.

Gerade eben weil dies meine Passion ist, finde ich diese Reaktion um so zermürbender. Natürlich will ich niemanden das Thema aufdrängen, aber es als absurd abzutun sehe ich immer ein wenig als persönliche Beleidigung, da der Gegenüber mein Aussagen dadurch als Lüge deklariert.

Oft wird Klarträumen skeptisch Beurteilt, das erste Wort was fällt ist nicht selten „Traumdeutung“, welche zwar im Klartraum möglich ist, aber nicht direkt mit dem Thema zusammenhängt. Traumdeutung wird immer noch als Esoterik abgetan, was ich voll und ganz verstehe: Eben so wird es in solchen Büchern vermarktet. Wenige wissen, dass man Träume einfach deuten und daraus große Lebensqualität gewinnen kann.
Keine Esoterik, keine mystischen Symbole.

Wer seine Träume richtig deuten, die Botschaft seiner Träume erkennen will, findet dazu im Blog folgenden Beitrag: Träume deuten / Traumanalyse / Traumarbeit.

Gut eineinhalb Jahre nach dem bereits zu Beginn genanten Blogbeitrag Der Klarträumer und die Gesellschaft hat sich gefühlt nicht viel am Stellenwert des Klarträumens ins der Gesellschaft getan. Filme wie Inception heben kurzweilig das Interesse, verwirren aber oft gerade Anfänger. Der Hype und das Interesse sind leider oft schnell verschwunden. Dennoch steigt das Interesse, gerade durch das Internet sind die Informationen schnell zugänglich.

Klarträume sind immer noch ein Nischenerscheinung in unserer Gesellschaft und daran wird sich wohl in absehbarer Zeit nicht viel ändern.

  1. Avatar for Lily

    Lily

    Dienstag, Januar 29, 2013 - 02:43:09

    hi DS, du hast völlig recht, viele Menschen denken ich flunkere ihnen was vor wenn ich von meinen Klarträumen erzähle oder sie denken das man das nicht alles kann, weil sie selbst noch nie erlebt haben. Ehrlich gesagt viel es mir auch am Anfang sehr schwer zu glauben das es so genial ist… es ist mehr als man es je beschreiben könnte. Es ist Freiheit des Geistes. Oder die Seele im wahrsten Sinne baumeln lassen. Genial und ich rate jedem der meinen Kommi ließt es selbst mal so weit zu trainieren dass man wenigsten ein Klartraum in seinem Leben gehabt zu haben… es lohnt sich. Es wird sich bei jeden nächsten Klartraum noch mehr lohnen da man ja schon ziemlich gute Erfahrugen macht. Ich finde jeder Mensch müsste wenigstens mal einen haben um zu glauben wie toll es ist. Und so wünsche ich euch allen auf dieser Welt, eine klare Nacht und ich mein das nicht aufs Wetter bezogen! ;)
    Das den Blogeintrag den du verlinkt hast mit den Traumdeuten ist dir auch sehr sehr gut gelungen. Man merkt deutlich das du aus Erfahrung sprichst und ich kann zu stimmen, niemand anderes kann die Träume anderer deuten. Es ist unmöglich selbst wenn die Person jeden Tag und jede Stunde bei einem wäre. Es wär unmöglich. Nur man selbst weiß was einen wie rührt, berührt und es sich anfühlt in einem Moment egal ob real oder im Traum. Ich geben dir wieder für alles was ich laß ein (y) und mach wieder ein RC ;) der schon zur Gewohnheit wird :D Klare Träume und eine gute Nacht wünscht euch eure/deine treue Blogleserin Lily :)

  2. Avatar for DreamState

    DreamState

    Dienstag, Januar 29, 2013 - 12:46:33

    Danke Lily, dein eKommentare und dein Feedback freut mich immer wieder :)

    Vielen Dank!

    DreamState

  3. Avatar for lordde8

    lordde8

    Dienstag, Januar 29, 2013 - 19:36:30

    Moin,

    ja das stimmt…ich hab das auch mal versucht meinen Freunden zu erklären.Die gucken komisch ,glauben das nicht oder sagen das wär Quatsch.Einer meinte mal er träumt nicht das ist Kinderkram.

    Aber einmal war genauso begeistert wie ich ;) der hats auch mal versucht.

    Ich finde es gehört auch Kreativtät und ein wenig eigenes Denken dazu !

    Grüße,
    lordde8


Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.