REM-Dreamer im Test - Unterschied zu Remee [Nova-Dreamer, Klartraum Schlafmaske]

Datum17. Feb. 2013
Views: 14999 | Kommentare: 9


rem-dreamer schlafmaske

Review

Der REM-Dreamer (ein Nachbau des Nova-Dreamers) ist eine Schlafmaske, mit deren Hilfe man gezielt Klarträume auslösen kann.
In der Schlafmaske befindet sich eine PLatine mit einem ein Sensor, der die für den REM-Schlaf typischen Augenbewegungen erkennt. Daraufhin gibt die Brille rote Lichtsignale ab.

Diese Signale treten evtl. im Traumgeschehen des Träumenden auf und zeigen ihm so, dass er gerade träumt. Die Brille soll also DILD-Klarträume auslösen.

Der REM-Dreamer kostet 147€ und enthält im Lieferumfang folgendes:

  • REM-Dreamer Platine mit Sensor, LEDs inkl. 2 Batterien.
  • Schlafmaske
  • Anleitung (in schlechtem Englisch) :)
  • Garantie Zettel

 

REM_Dreamer_Platine.jpg
Rechts über der Baterrie (2 Stück) befinden sich 2 Knöpfe, der obere schaltet das Gerät ein (Menu/On) und wechselt zwischen den Menüpunkten. Der Knopf darunter (Value) ändert den Wert zum aktuell gewählten Menüpunkt.

Der Knopf in der Mitte (mit RT = Reality Test betitelt, auf dem Foto nicht erkenntbar) lässt die roten LED kurz aufleuchten, ein Piepton ertönt und der Delay Timer wird um 10 min erhöht. Diese Zeit, die Rückwärts abläuft, gibt an ab wann der REM-Dreamer auf Augenbewegungen prüft.

So kann man zum einen testen, ob der REM-Dreamer funktioniert (bei meinen Tests habe ich oft nur geträumt, ich würde den Knopf drücken) und gelichzeitig die Zeitspanne, in welcher der REM-Dreamer auf Augenbewegungen prüft, um 10 Minuten pro Knopfdruck verlängern.

Wacht man in der Nacht auf, drückt man einfach mehrfach den RT Knopf. Wenn man 30 min zum einschlafen benötigt, drückt man den Knopf 3 mal (3 x 10 min)

REM_Dreamer_3_5_Klinke_Anschluss.jpg
Es können Kopfhörer / Lautsprecher über einen 3,5 Klinke Anschluss angeschlossen werden.


REM_Dreamer_Schlafmaske_innen.jpg
Die Schlafmaske ohne Platine, welche von oben eingeschoben wird.

REM_Dreamer_Schlafmaske_mit_Platine.jpg
Hier sieht man den REM Dreamer in seiner Maske. Links und rechts befinden sich die LED Leuchten, rechts darunter liegt der Bewegungssensor, der die Augenbewegungen erkennt.

Die Maske sitzt relativ komfortabel, leider lassen sich beim Band nur zwei „Größeneinstellung“ vornehmen. Die Bänder verbinden sich mit Klettverschluss, hier ist die Fläche aber einfach zu kurz.

Tipp:

Schlafmaske umbauen. Es gibt sehr angenehme Schlafmasken, die auch verhältnismäßig dick sind und sich daher besonders eigenen, die Platine zu verstauen. Auch ist hier oft, je nach Schlafmaske, die Einstellung der Bänder variabler.

Das Menü / Bedienung
1 mal kurz auf Menu / On drücken und der REM Dreamer schaltet sich ein.

Menüpunkte:
Drückt man Menu / On erneut, kommt man zum nächsten Menüpunkt, beim pressen des Value Knopfes wird der aktuelle Wert verändert.

1.Delay:
Beim Start wird eine verzögerung von 10 Minuten eingestellt, nach 10 Minuten beginnt der REM Dreamer auf Augensignale zu prüfen
Value: Rechnet 10 Minuten dazu.
Drückt man Value länger, wird der Timer auf 10 Minuten zurückgesetzt.

2.Preset For:
Voreinstellungen
Value: Light Sleep / Medium Sleep / Deep Sleep
Lichtintensität, Soundlautstärke etc. werden jeh nach gewähltem Profil eingestellt.

3. Flash Brightness:
Value: 0 - 9
Helligkeit der LEDs.

4. Sound Volume:
Value: 0 -9
Soundlautstärke des Pieptons.

5. Cue Lenght:
Value: 0,5 / 0,10 / 0,15 / 0,20 / 0,25 / 0,30 / 0,35 / 0,40 / 0,45 Sekunden
Aufblinkdauer, wie lange die LEDs aufleuchten / Sounddauer des Pieptons.

6. Cue Frequency:
Value: 2-9 mal pro Sekunde
Wie oft in der Sekunde die LEDs aufleuchten / der Piepton ertönt.

7. Length:
Value: 2 / 4 / 6 / 8 / 10 / 15 / 20 / 25 / 30 / 40 Sekunden
Dauer, wie lange die LEDs die “Cues” abgeben, wenn REM Schlaf entdeckt wurde. / Dauer der Piepton Cues.

8. Dream Alarm:
Value: On / Off
Weckt einen zu Beginn einer REM-Phase, man kann evtl. Träume aufschreiben, an die man sich erinnert oder direkt WILDen.

9. TWC (Two Way Communication = Zwei-Wege Kommunikation):
Value: ON / OFF
Ist TWC aktiv, kann man bei zu hellen Lichtsignalen die Augen nach oben und nach unten bewegen was die Intensität der Lichtsignale automatisch verringert. Man muss die Schlafmaske also nicht extra abnehmen und die Einstellungen ändern.

10. REM Detectors:

Value: Testet die REM Detektoren. Man hört es knacken, wenn sich etwas vor dem Sensor bewegt. Zum “ausschalten” zum nächsten Menüpunkt wechseln. Der Detektor ist dann natürlich nicht komplett ausgeschaltet, sobald die Delay Time abgelaufen ist, erkennt dieser die Augenbewegungen wie gewohnt.

11. Generatet Series:
Value: Keine Einstellungsmöglichkeiten
Zeigt an wie oft er in der Nacht Cues abgegeben wurden, also wie oft Augenbewegungen erkannt wurden.

12. REM Detector Sensitivity:
Value: 0-9
Je höher der Wert, desto feinere Augenbewegungen werden erkannt.

13. Turn Off The REM Dreamer:
Value: Schaltet den REM-Dreamer komplett aus.

 

Gehen wir nun ein fiktives Beispiel bei der Benutzung des REM-Dreamers durch:

Cue Lenght: 0,5 Sekunden
Cue Frequency: 2 (pro Sekunde)
Length: 25 Sekunden

Der REM Dreamer erkennt, dass du Träumst:

Jetzt gibt er 25 Sekunden lang, zweimal in der Sekunde ein Lichtsignal ab, welches für 0,5 Sekunden aufleuchtet.

 

Funktioniert der REM-Dreamer?
Dies ist wohl der große Knackpunkt des REM-Dreamers, denn dies variiert von Person zu Person. Ich konnte durch den REM-Dreamer bei 6 Versuchen keine Klarheit erlangen. Die Lichtsignale wurden bei mir immer in den Traum eingebaut:

Ich bin in einem Keller bei einem Boxkampf, jemand leuchtet mir mit einer Lampe ins Gesicht.

In einem anderen Traum:

Jemand zündet eine Kugel aus gepresstem Schwarzlichtpulver, welches mich stark blendet.

Evtl. erkennt man die Signale bei einer längeren Anwendung, garantiert ist aber nichts.

 

Remee als Alternative?

Der Remee ist eine ähnliche Schlafmaske, die es für knappe 70€ ohne Versandkosten und Zoll aus den USA zu kaufen gibt. Leider fehlen hier die Sensoren zur Erkennung des REM-Schlafes. Hier kann man nur eine Zeit einstellen, ab wann die Lichtsignale eintreten sollen z. B. 5 Stunden nach Starten des Timers.

Ich sehe den Remee also nicht als Alternative zum REM-Dreamer.

  1. Avatar for halil

    halil

    Mittwoch, Mai 8, 2013 - 00:02:08

    hallo, das ist interesante thema, wo bekomt das digital teil ? oder ist das schon alles gebaut wie vie kostet es alles zusammen eingebaut fertig, das man sofort benutzen kan.
    kan man wirklich traum beinflusen?? danke für deine beitrag. bitte melden. mfg

  2. Avatar for DreamState

    DreamState

    Sonntag, Mai 12, 2013 - 12:33:44

    Ist alles zusammengebaut, ob es klappt, kommt auf die Person an: Bei den einen funktioniert es, bei den anderen leider nicht. Hier werden die Lichtblitze einfach ins Traumgschehen eingebaut und lassen den Träumer den Traumzustand nicht erkennen.

  3. Avatar for maRC

    maRC

    Samstag, September 14, 2013 - 19:27:26

    Klasse Beitrag!

    Ich muss sagen ich fänd den REM Dreamer prinzipiell interessant, der hohe Preis schreckt mich aber ab. Remee wäre preislich eher mein Favorit, aber leistungstechnisch zu schwach. Ohne REM Erfassung wäre das Gerät für mich nahezu wertlos. Schade, dass man so teure Geräte wie den REM Dreamer nicht vorweg testen könnte. So fänd ich das Risiko zu groß nachher entäuscht zu werden. Meine Erwartungen sind ja doch recht hoch :D
    Alles in allem aber trotzdem tolle Geräte und es ist sehr faszinierend zu sehen, wie Menschen versuchen auch technologisch Fortschritte in der Klartrauminduktion zu schaffen :)

  4. Avatar for Skydiver

    Skydiver

    Sonntag, November 24, 2013 - 10:17:02

    Stephen LaBerge schreibt in Exploring the World of Lucid Dreaming sinngemäß: “Wenn Du mental nicht vorbereitet bist, siehst du in deinen Träumen lediglich ein rotes Licht. Du baust es in deinen Traum ein, aber es hat keine besondere Bedeutung. Klar wirst du dadurch nicht.”

  5. Avatar for DreamState

    DreamState

    Sonntag, November 24, 2013 - 11:01:18

    Ich war vorbereitet und interessanterweise war bei mir das Licht immer weiß… Einmal war ich in einem Keller in einem Boxring und dann Leuchtet mir der Trainer immer mit einer weißen Lampe ins Gesicht… :D

  6. Avatar for Gerhard

    Gerhard

    Montag, August 3, 2015 - 09:26:39

    Ich habe da eine Frage, habe mir einen Rem dreamer pro zugelegt und komme mit der Beschreibung nicht zurecht. Es ist ein kleiner Lautsprecher dabei. Es ist mir nicht klar, wie ich meine Stimme z.B “das ist ein Traum” oder ähnliches in das Gerät laden kann.
    Könntet ihr mir dabei helfen.
    Mit Dank im Voraus
    grüß Euch und wünscht klare Träume
    Gerhard

  7. Avatar for DreamState

    DreamState

    Montag, August 3, 2015 - 11:24:48

    Plane schon länger ein Review des REM-Dreamers PRO, da hatte ich am Anfang auch Probleme. (Die Anleitung ist das etwas unklar)
    Auswendig weiß ich es gerade nicht, ich teste es heute Abend und poste dir hier dann die Antwort :)

  8. Avatar for DreamState

    DreamState

    Donnerstag, August 6, 2015 - 21:17:29

    So :) gehe zu Menüpunkt 13 und drücle Value und halte Value gedrückt! Es dauert etwas und dann pipt es, dann erscheint record. nimm deine Nachricht auf und lasse erst jetzt den Button Value los :)

  9. Avatar for Eike

    Eike

    Montag, August 17, 2015 - 10:54:09

    Die Nutzung des REM-Dreamers ist wie die eines Trainingsgeräts beim Sport zu verstehen. Ohne das “Prospective Memory Training” der MILD-Technik von Stephen LaBerge auf Lichtreflexe auszurichten, die einem am Tag so begegnen, bleibt der Erfolg eher Glücks-Sache und ist eher unwahrscheinlich. Die Maske wurde im Original (Nova Dreamer) von Stephen LaBerge als Unterstützung für MILD entwickelt.