Klartraum Mythen

Datum22. Jun. 2014
Views: 2514 | Kommentare: 0


blog_klartraum_mythen.png

Stirbt man im Klartraum, stirbt man auch im Wachleben
Nein, stirbt man im Klartraum, hat es keine Auswirkungen auf den Gesundheitszustand im Wachleben.
Wie hätten man auch je davon erfahren können? Würde man wirklich auch im Wachleben sterben, könnte man davon ja nicht berichten…

 

Blickfixation lässt einen erwachen.
FALSCH, man kann alles solange anstarren wie man will.

 

Klarträumen raubt den erholsamen Schlaf.
Nein, viele fühlen sich nach einem Klartraum sogar erholter.

 

Wer einmal klar träumt, erlebt nur noch Klarträume.
Nein, je nach Technik stellen Klarträume nur einen kleinen Teil der Träume pro Nacht dar. Mein persönlicher Rekord liegt bei 4 Klarträumen pro Nacht, hier erlebte ich aber zusätzlich viele weitere Trübträume.
Es besteht also nicht die Gefahr, dass man nur noch klar träumt.

 

Man kann im Klartraum seinen eigenen Namen nicht aussprechen?
Dies geht sehr einfach und ohne Probleme, Stephen LaBerge wiederlegte dieses Gerücht in eigenen Experimenten.

 

Lichtschalter machen immer Probleme im Klartraum.
Vermutlich reden sich dies viele Klarträumer ein. Da man oft davon im Internet liest, fällt es einem so schwer. Es findet eine selbsterfüllende Prophezeiung statt: Der Klarträumer glaubt so fest daran, dass Lichtschalter im Klartraum nicht funktionieren, dass eben dies genau passiert. Der Klartraum erfüllt die Erwartungen des Klarträumers.

 

Im Spiegel kann ich mich selbst nicht betrachten, ich sehe entstellt aus.
Ich habe mich selbst im Klartraum in einem Spiegel betrachtet. Ich wusste von dem Mythos, dass das Spiegelbild verformt sein würde und so war es auch.
Als ich einige Zeit später unvoreingenommen an einen Spiegel heran trat, sah ich ganz normal aus. Der Unterschied war, im Spiegelbild hatte ich eine Mütze auf. Es liegt also an der eigenen Einstellung.
Blogbeitrag: Sind Spiegel gefährlich?

 

Kann man im Klartraum gefangen sein?
Nein, hier gibt es ein paar ausführliche Beiträg:
Gefangen im Klartraum - Nicht aus dem Klartraum aufwachen…

 

Ich habe Stunden / Wochen im Klartraum verbracht!
Meiner Meinung nach, ist es nicht möglich mehrere Stunden oder gar Wochen im Klartraum zu erleben. Hier ein Blogbeitrag u.a. zu diesem Thema: Zeit im Klartraum und externe Reize im Trübtraum
Theoretisch kann man die ganze Nacht in allen Schlafphasen Klarträumen, es ist also auch für mich schwer einzuschätzen.


Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.