Was ist präluzide? Was ist ein präluzider Traum?

Datum 7. Feb. 2015
Views: 2115 | Kommentare: 3


Präluzide beschreibt den Zustand, der vorm erkennen des Traumzustandes (also von Trübtraum zu Klartraum) eintreten KANN. Beim Übergang von Trübtraum zu Klartraum ist die Präluzidität aber kein MUSS.

Ist man im Traum präluzide, ist man noch nicht zu 100% davon überzeugt, dass man gerade Träumt:

Ich bin plötzlich auf einer Wiese, gerade war ich aber noch in der Stadt. Ist das vielleicht ein Traum?

Das Logikzentrum (welches im präfrontalen Cortex sitzt) ist hier kurz davor anzuspringen bzw. ist schon leicht aktiv. Nur wenn dieses voll aktiv ist, kann man im Trübtraum zwischen logisch / unlogisch; realistisch / unrealistisch unterscheiden, wodurch man aus dem Trübtraum einen Klartraum machen kann.

Dennoch ist dies keine Garantie, da man nach einem präluziden Moment auch wieder in einen normalen Trübtraum mit inaktivem Logikzentrum zurückfallen kann:

Ach nein, ich bin ja mit meinem Hubschrauber von der Wiese in die Stadt geflogen, darum bin ich so ‘plötzlich’ an einem anderen Ort…ist doch logisch!

Oft erklärt man sich Unlogisches nach einem solchen Moment mit noch unlogischerem, was einem im Traum aber völlig rational erscheint.

  1. Avatar for xMANIACx

    xMANIACx

    Samstag, Februar 7, 2015 - 21:48:25

    Wie passend dein Eintrag ist. (y)
    Hatte heute mehrere präluzide Träume und hab auch heut dadurch erst verstanden, was es mit dem Begriff “präluzid” auf sich hat!

  2. Avatar for DreamState

    DreamState

    Samstag, Februar 7, 2015 - 22:06:56

    Freut mich, dass es grad so passt :) War selbst verwundert, dass ich dazu noch keinen Blogbeitrag verfasst hatte :D

  3. Avatar for Manello

    Manello

    Dienstag, Februar 10, 2015 - 21:42:03

    Echt super, hilfreicher Beitrag!
    Dies erlebe ich eigentlich vor jedem KT,
    aber ich wusste nicht das dies praeluzide ist, und
    habe unter praeluzide etwas ganz Anderes verstanden.