Klarträumer gesucht! Universität Osnabrück

Datum 4. Mai. 2015
Views: 1364 | Kommentare: 0


Du merkst häufig beim Träumen, dass du träumst? Das heißt, mehrmals wöchentlich? Diese Gabe besitzen nur sehr wenige. Ich würde mich daher sehr freuen, wenn du an meinem Experiment teilnehmen würdest!

Kurze Fakten:

In diesem Experiment geht es darum, während eines Traumes mit der Wachwelt Nachrichten auszutauschen, ohne dabei aufzuwachen. Du erfährst vorher natürlich, wie das geht!

Das Experiment ist Teil meiner Promotion an der Universität Osnabrück.

Das Experiment findet im Mai oder Juni im neuen Schlaflabor am Westerberg in Osnabrück statt.

Das Experiment besteht aus einem kurzen Vorabtraining zuhause und zwei Nächten im Schlaflabor.

Du erhältst insgesamt eine Teilnahmepauschale (50 € für Osnabrücker, 100 € für Teilnehmer aus Niedersachsen/NRW/Bremen/Hamburg, 150 € für Teilnehmer von weiter weg) PLUS bis zu 100 € je nach experimentellem Erfolg (gefördert von der Hans-Mühlenhoff-Stiftung Osnabrück).

Mitmachen darf jeder gesunde Mensch im Alter von 18 bis 50 Jahren, außer er/sie…

  • … leidet an Schlafstörungen.
  • … nimmt Schlafmittel.
  • … ist schwanger oder stillt.
  • … leidet an Halluzinationen.
  • … befindet sich in psychiatrischer Behandlung.

Bitte melde dich unter folgender Adresse an:
http://www.sleepcommunication.com/index.php?id=205

Wenn du Klarträumer (auch von außerhalb) kennst, wäre es toll, wenn du diesen Aufruf an sie weiterleiten würdest!

Freundliche Grüße
Kristoffer Appel

Kristoffer Appel, M.Sc.

Institut für Kognitionswissenschaft

Universität Osnabrück

Albrechtstraße 28, 49076 Osnabrück

Raum: 31/405

Email: krisappel@uos.de


Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.