Der Grundstein zum Klarträumen

Datum31. Aug. 2015
Views: 1766 | Kommentare: 2


Du probierst jede Klartraumtechnik aber nichts funktioniert? Wenn der Grunstein für Klarträume nicht gelegt wurde, kann (fast) keine Klartraumtechnik funktionieren.

 

Was nützt der beste Klartraum, wenn man sich nicht daran erinnert? Darum gilt der Grunsatz, um Klarträumen zu lernen:

 

Erst die Traumerinnerung verbessern, dann auf die Techniken konzentrieren.

 

Seine Traumerinnerung kann man durch verschiedene Methoden verbessern. Einmal erhöht die Absicht alleine, sich an seine Träume zu erinnern, die Traumerinnerung. Klingt einfach oder? Ist es auch!

 

Meine Traumerinnerung stieg immens an, als ich angefangen habe,Traumtagebuch zu führen. Führe eine Statistik, in der du deine Traumerinnerung pro Nacht, Klarträume in der Woche etc. festhältst. Dies wird dich weiter motivieren und deine Traumerinnerung steigern. 

 

Schreibe jeden Traumfetzen auf, oder Spreche deine Träume auf einDiktiergerät. Das Diktiergerät ist eine schnelle und praktische Methode, deine Träume festzuhalten.

 

Am Morgen gibt es einen einfachen Trick, deiner Traunerinnerung auf die Sprünge zu helfen: Erinnerst du dich an keinen Traum, bleib im Bett liegen und wechsle deine Liegeposition.
Nimm verschiedene Schlafpositionen ein, dies kann deine Traumerinnerung “triggern” und hebt oft ganze Träume aus dem Dunst des Vergessens.

 

  1. Avatar for Anonym..x

    Anonym..x

    Mittwoch, Dezember 16, 2015 - 23:08:14

    Hey
    ich hab mal eine Frage zu den RC undzwar habe ich
    Mir mal so angeschaut was man da so machen kann..
    Aber das mit den “Händen” finde ich ziemlich gruselig..
    Gibt es nicht etwas so alltägliches was geeigneter ( für mich) wäre?

  2. Avatar for DreamState

    DreamState

    Donnerstag, Dezember 17, 2015 - 06:11:30

    Genau dem Alltäglichen wollen die RCs ja entgegenwirken :) sie sollen dich aus dem Trott rausreißen und dich die Realität hinterfragen lassen :)

    Es gibt noch andere RCs, schau dir mal den Nasen-RC an :)