Was kann man alles im Klartraum machen?

Datum28. Okt. 2015
Views: 1237 | Kommentare: 0


Immer wieder wird mir die Frage gestellt, was man alles im Klartraum machen kann. In diesem Beitrag möchte euch zeigen, welche Ziele man einfach erreicht und was ihr in eurem nächsten Klartraum unbedingt testen solltest.


Die Antwort „im Klartraum ist alles möglich!“ ist vielsagend und gleichzeitig ncihtssagend. Was ist „alles“ und gibt es doch Grenzen? Meiner Meinung nach gibt es im Klartraum Grenzen.
Die einen erreicht man schnell, die anderen wird man wohl als Popkultur-Klarträumer (wie ich mich selbst gerne bezeichne, ich nutze diesen Ausdruck im positiven Sinne) nicht erreichen wird.

Im Folgenden möchte ich anhand einiger Beispiele zeigen, was im Klartraum einfach möglich ist und wofür man mehr Übung benötigt. Fangen wird mit einfachen Beispielen an:

 

 

Essen im Klartraum

Im Klartraum ist es das einfachste der Welt, etwas zu Essen und wunderbare Geschmäcker zu erleben.
Das schöne ist:

Jeder Gegenstand kann Geschmack besitzen, wenn man dies wünscht.
Ich selbst habe mir das köstlichste Steak der Welt gewünscht und es war unglaublich lecker! Aber auch Glas kann nach Tomaten schmecken, wie ich im Klartraum feststellen konnte :D

Einfach von einem beliebigen Gegenstand abbeißen und den gewünschten Geschmack ersehen – das klingt doch leicht oder? Und das ist es auch, aber deswegen ist die Erfahrung nicht weniger überwältigend!

 

 

Hyperreale Wahrnehmung

Dies ist schwer zu beschreiben aber leicht ausführen!

Konzentriere dich im Klartraum auf deine Sinne und wünsche dir, alles „realer“ wahrzunehmen.
Konzentriere dich dabei auf einen bestimmten Sinn, das macht es noch leichter.

So kannst du über den Boden streichen und wirst die Struktur viel intensiver wahrnehmen. Es fühlte sich so an, als würden deine Sinne in deiner Hand konzentriert sein, als wäre dort dein Bewusstsein.

Liest sich sicher langweilig, fühlt sich aber im Klartraum spektakulär an und wird eine dieser Erfahrungen sein, die du nicht mehr so schnell vergessen wirst!

 

Folgende Ziele im Klartraum lassen sich mit etwas Übung leicht umsetzen und sind schöne, praktische Beispiele, was man im nächsten Klartraum erleben kann:

 

 

Die Schwerkraft verringern

Am wirkungsvollsten erlebst du diesen Effekt an einem belebten Ort mit vielen Personen und / oder Gegenständen.
Der Wunsch alleine reicht meist aus, sage laut: „Ich will, dass sich die Schwerkraft verringert und alles schwebt!“

Wenn es nicht gleich klappt, wünsche dir einen Hebel oder einen Knopf, der dies auslöst. Dies ist eine mentale Stütze, eine Krücke, die deinem Wunsch mehr Kraft verleiht.

 

 

In ein Tier verwandeln

Mit etwas Übung klappt dieses Vorhaben sehr gut. Hilfreich ist, etwas über das Wunschtier zu wissen und es vielleicht schon mal im echten Leben gesehen zu haben. Diese Informationen über das Bewegungsverhalten, die Haltung etc. verbaut der Klartraum dann völlig selbstständig.

Im Klartraum verwandelt man sich in das Wunschtier einfach durch reine Willenskraft. Oder man kann ein Tier erscheinen lassen und dann einfach in das Tier einsteigen und es „übernehmen“.

 

 

Kommen wir nun zu einem viel gefragten Thema, was nach meiner persönlichen Erfahrung eine starke Willenskraft erfordert:

 

 

Eine konstante Welt bauen

Öfters liest man von konstanten Traumwelten, also einer Umgebung die in jedem Klartraum gleich ist. Verändert man diese Welt, wird diese Veränderung auch konstant in den nächstne Klartraum übernommen.

Man ist darin natürlich NICHT gefangen, sondern hat sozusagen seinen persönlichen Baukasten, der sich nur auf Wunsch ändert und diese Veränderung bleibt konstant.

Ich persönlich habe dies noch nicht geschafft, es aber ehrlich gesagt auch nicht mit vollem Herzen verfolgt.

Genau hier liegt die Problematik:
Man muss, um dieses Ziel zu erreichen, voll dabei sein, eine starke Willenskraft besitzen UND diesen Wunsch ausdrücklich verfolgen. So nebenher lässt sich dieses Ziel nicht erreichen!

 

Dies war ein kleiner Querschnitt der dir zeigen soll, was es alles für fantastische Möglichkeiten im Klartraum gibt!