Alpha-GPC Studie: 3 Nächte

Datum13. Aug. 2015
Views: 2083 | Kommentare: 3


Alpha-GPC ist ein Mittel, das Klarträume auslösen soll. In einer Heimstudie von Simon Kern testete ich als Proband, ob Klarträume wirklich durch Alpha-GPC ausgelöst werden.
In drei von mir gewählten Nächten nahm ich  Kapseln, die entweder Alpha-GPC oder einen Placebostoff enthielten.

Alpha-GPC erhöht im Gehirn die Produktion von Acetylcholine, welches die Erinnerung und Lernfähigkeit verbessern soll.

Ich erhiehlt drei Umschläge mit Präparaten und ein versiegelter Umschlag für den Notfall: Darin stand, was Placebo ist und was nicht plus wichtige Informationen für den Notarzt - sollte es zu Problemen kommen.

Nacht 1
18 - 19.02.2015

alpha_gpc_experiment_nacht1.jpg

Gegen 22:30 legte ich mich schlafen. Nach 4,5 Stunden klingelt geplant mein Wecker, ich muss die Pillen nehmen. Ich öffne den Umschlag, fülle den ersten Teil des Fragebogens aus und nehme die Tabletten.

alpha_gpc_experiment_nacht1_morgens.jpg

Es sind zwei Stück, ich frage mich ob es Placebos sind oder nicht. “Die sehen wie Placebos aus” denke ich mir… und nehme sie ein.
Dann lege ich mich wieder ins Bett.
Ich erwache zu einer unbekannten Uhrzeit und erinnerere mich an einen Traum, einen unglaublich langen und noch nie so logisch zusammenhängenden Traum. Ich schlafe wieder ein und wache dann zu meinem normalen Wecker auf.

Ich erinnere mich kaum an den Traum, plötzlich kommt alles wieder. So logisch und lange war der Traum wohl doch nicht:

Ich gehe an Ruinen in einem Hochwassergebiet vorbei, einige Freunde sind dabei. Wir gehen nahe an einem Fluss. Daraus wird ein Marineschiff und ich sehe eine Rutsche, die ich aber nicht runter rutschen will. Sie führt um die Kurve und - wie ich vermutete hatte - führt sie nach der Kurve direkt ins Wasser. Gut, dass ich nicht runter gerutscht bin. Meine Freunde haben mich also umsonst verhöhnt, da ich nicht gerutscht bin.

Aus dem Marineschiff wird ein Kreuzfahrtschiff und ich unterhalte mich mit einigen Gästen auf Sonnenliegen. Irgewndwie kamen Laserpointern im Traum vor, doch ich kann mich nicht genau erinnern. Ich bin nun in einem Saal und alle sind verkleidet, wie beim Karnevall. Wir lauschen einem Vortrag.

Ich erwache, stehe auf, schreibe den obigen Traum nieder und fülle den restlichen Fragebogen aus. Kein Anzeichen von Luzidität, war wohl doch Placebo…

Nacht 2
23 - 24.02.2015

alpha_gpc_experiment_nacht2.jpg

Ich lege mich wieder gegen 22:30 Uhr schlafen, diesmal bin ich so geistesgegenwärtig, dass ich meinen Schlafphasenwecker ZEO anschließe - so kann ich genau sagen, in welcher Schlafphase der Klartraum stattgefunden hat, wenn ich direkt danach aufwache.

alpha_gpc_experiment_nacht2_zeo.jpg

Ich werde einmal kurz wach und drehe mich wieder um. Um 03:30 Uhr weckt mich mein Wecker. Ich stehe auf und gehe in die Küche und öffne den Umschlag für Nacht 2. Die Tabletten sehen aus wie Erdnüsse:

alpha_gpc_experiment_nacht2_pillen.jpg

Ich fülle den Fragebogen aus und schlucke die “Erdnüsse”. Ich kreuze bei der Frage “Rein Optisch - Wie wirksam denkst du ist das Präparat?” 0 für “Nicht wirksam” an.

Ich lege mich schlafen und habe sofort einen Klartraum!

Dauer ca.: 3 Minuten
Klar vor RC: Ja

Ich bin in meiner alten Wohnung in der ich als Kind gelebt habe. Ich weiß irgendwie schon dass ich Träume, denke mir aber “Wenn ich ins Wohnzimmer gehe, ist es ein Klartraum”. Als ich durch die Türe schreite, weiß ich, dass es ein KT ist. Ich gehe in die Küche und freue mich, dass es innerhalb der Studie geklappt hat und frage mich, ob die “Erdnüsse” wohl doch kein Placebo waren. Ich will irgendetwas essen bzw. trinken und spontan denke ich an Schokomilch. Ich greife ins leere und spüre das Glas, sehe es aber noch nicht. Ich setzte trotzdem zum trinken an und schmecke die Schokomilch. Jetzt sehe ich auch das Glas mit brauner Milch. Es schmeckt lecker schokoladig.

Am Küchentisch entdecke ich einen Mann mit Anzug der den Fragebogen aus der Studie vor sich liegen hat, er sieht etwas aus wie Traumforscher Dr. Michael Schredl. Scherzhaft frage ich ihn, ob ich den Fragebogen gleich ausfüllen soll, oder erst nach dem aufwachen. (Mir ist klar, dass es jetzt nichts bringen würde, den Bogen auszufüllen, da ich ja träume.)

Jemand sperrt gerade die Haustüre auf, es ist eine Psychologin / Ärztin aus meiner Zivildienstzeit. Ich wache auf…

Ich wache auf und schau auf die Uhr, es ist 03:50 Uhr. Die Schlafphase inkl. Klartraum hat nur ca. 10 Minuten angedauert.

Hier das Hypnogram:

alpha_gpc_experiment_nacht2_hypnogram.png

Nacht 3
25 - 26.02.2015

alpha_gpc_experiment_nacht3.jpg

Leider ist eine Pille kaputt, ich bekomme aber alles in die Hülle und verschließe die kaputte Pille mit der anderen Pille^^ Pillception!

alpha_gpc_experiment_nacht3_pillen.jpg

Ich erinnerunge mich an mehrere Traumfetzen, leider kein Klartraum.

alpha_gpc_experiment_nacht3_hypnogram.jpg

Ich schicke alle ausgefüllten Fragebögen inkl. Notfallumschlag an Simon Kern zurück.

FAZIT

Mehrere Monate später treffe ich Simon Kern in Osnabrück im Schlaflabor. Er bestätigt mir, dass ich in der GPC-Nacht einen den Klartraum hatte. Sehr cool!

Ich habe mir dann auch eine Packung Alpha-GPC geholt. Da dies aber schnell abgebaut wird, sollte man es erst in den letzten Stunden der Nacht nehmen - mir fehlt aktuell die Motivation, unter der Woche den Wecker auf 3 Uhr zu stellen und dann Alpha-GPC einzunehmen… :D

 

Klartraumstudie von zu Hause - Klarträume durch “Alpha-GPC”

Datum17. Dez. 2014
Views: 2678 | Kommentare: 1


Aktuell kann man an einer Klartraumstudie der Uni Osnabrück teilnehmen:


Herzlich Willkommen und vielen Dank für dein Interesse an dieser Studie!

In unserer Studie wollen wir überprüfen, ob ein bestimmtes verschreibungsfreies Nahrungsergänzungsmittel sogenannte Klarträume auslösen kann.

Für diese Studie werden wir dich bitten, das Nahrungsergänzungsmittel Alpha-GPC auf seine Klartraumauslösende Wirkung zu testen. Alpha-GPC ist ein Vorgängerstoff von ACh, dem wichtigsten Botenstoff im Menschlichen Körper und kommt bei jedem Menschen auch natürlich vor. Das Präparat besitzt eine sogenannte Unbedenklichkeitsbescheinigung der FDA.

Für unsere Studie bitten wir dich, das Präparat in drei Nächten deiner Wahl zu nehmen. Das Experiment kannst du bei dir zu Hause durchführen

 

Alle Infos gibt es hier!

 

Bedingungen:

- Keine Schlafstörung

- Gute Traumerinnerung (=Du erinnerst dich an min. 2 Träume pro Woche)

- Nichtraucher (weniger als 2 Zigaretten am Tag)

- Alter zwischen 18 und 50 Jahren