HEUTE Interview im NDR (21:00 Uhr, Dr. Wimmer)

Datum21. Nov. 2016
Views: 439 | Kommentare: 0


ndr_dr_wimmer.jpg

Vor einigen Wochen durfte ich bei einem Bericht für den NDR mitwirken. Es geht natürlich ums Klarträumer :D

Der Hauptfokus der Sendung liegt aber auf dem Schlaf, ich bin gespanntm wie lange dann der “Klartraumanteil” sein wird…

Dieser Bericht wird heute um 21:00 Uhr im NDR ausgestrahlt, schaut doch mal rein :)

Ich bin schon tierisch nervös :D

Bericht: Zu Gast bei Planet Wissen

Datum19. Jul. 2016
Views: 1175 | Kommentare: 5


14.06.2016
04:40 Uhr

Der Wecker hämmert mich wach… Gestern noch spät nach meinem Klartraumvortrag in Stuttgart ins Bett, jetzt muss ich direkt weiter zum Stuttgarter Bahnhof und weiter nach Dortmund. Wieso?
Planet Wissen macht eine Sendung übers Klarträumen! Und ich darf dabei sein! Wow!

Gott sei Dank ist es nicht live!

Andrea Grießmann wird Frau Dr. Ursula Voss und mich zum Thema Klarträume befragen! Aber alles der Reihe nach…

05:15 Uhr treffe ich nach einem flotten Fußmarsch am Hautbahnhof Stuttgart ein. Von meinem gestrigen Vortragsort dem Forum 3 war es nicht weit. Merkwürdig war es aber schon, früh morgens durch die leeren Räume des Forum 3 zu schleichen, auf dem Weg zur Dusche uns wieder zurück. Dort durfte ich nach dem Vortrag nächtigen.
Ich fühlte mich ein wenig wie ein Kind, das sich an Weihnachten davon stiehlt und nachsieht, ob das Christkind schon die Geschenke gebracht hat…

05:40 Uhr rollen ich und mein Koffer in den Zug, der uns nach Dortmund bringt. Nach der kurzen Nacht freue ich mich auf das Zugschlafen.
Im Zug verabrede ich mich mit Frau Schwanenberg, die mich zu Planet Wissen eingeladen hat. Dank ihr wird diese Folge überhaupt produziert.
Wir treffen uns am Hauptbahnhof Dortmund und fahren mit dem Taxi direkt weiter zum WDR Studio.

Ich mach natürlich kein Foto vom Eingang und wir steuern direkt die Kantine an.

planet_wissen_simon_rausch_andrea_griessmann_04.jpg
Am Tisch ist schon für Planet Wissen reserviert :)

Frau Schwanenberg versorgt mich mit einer Tasse schwarzem Gold (Kaffee), auch wenn ich ihn mir eigentlich gerade abgewöhne… jetzt tut mir die Tasse aber sehr gut :)
Kurz darauf stößt Frau Dr. Voss zu uns.
Wir unterhalten uns über die Klartraumforschung und das Klarträumen. Dann geht es für Frau Voss in die Maske und weiter zur Aufzeichnung von “1 Minute mit”.
Dies  ist ein Format, bei dem man in einer Minute so viele Fragen wie möglich, knapp und völlig unvorbereitet beantwortet.

Ich frage, ob wir nicht auch ein “1 Minute mit” mit mir machen könnte und ja, es klappt :) 

Ich bleibe zuerst in der Kantine, um so wenig wie möglich vom Ablauf zu erfahren, es soll ja alles spontan sein.
Dann geht es für mich in die Maske und danach direkt zur Fragerunde.
Wir drehen draußen und ich versuche so viele Fragen wie möglich zu beantworten.

Ein spannendes Format und - es ist nicht leicht.

Hier geht es zum fertigen Video:

1_minute_mit_simon_rausch_wdr_planet_wissen.png

Schon geht es weiter, in die Höhle des Löwen: Das Aufnahmestudio.
Was ich jetzt noch nicht weiß: Nach der Aufzeichnung würde sich die Höhle wie eine zweite Heimat anfühlen… Alles halb so wild und es macht tierisch Spaß - das ahne ich jetzt natürlich nicht.

Alles wird in mehr oder weniger einem Take gedreht. Geht etwas schief, kann natürlich erneut gedreht werden.

Ich treffe auf die Moderatorin Andrea Grießmann. Sie meint, es sei lustig, dass ich meine Hemdfarbe zum Studiolila passt - ich kannte zwar das Studio vorher schon, hatte aber das Hemd nicht bewusst gewählt. Ich meine, dass es wohl ein “Freudsches Hemd” sei - wie der “Freudsche versprecher” (man sagt etwas anderes, als man eigentlich sagen will. Gleichzeitig gibt der Versprecher aber seine wahren Intentionen preis).

Es wird alles entspannt durchgesprochen: Wo steht wer, was passiert wann, nicht in die Kamera blicken etc.
Jetzt werden noch Fotos gemacht für die Website.

© WDR / Planet Wissen / Tobias Aufmkolk

Achtung! Aufnahme! Die Aufzeichnung beginnt…
Frau Dr. Voss macht den Anfang, ich darf ca. nach der Hälfte zu Frau Grießmann und Frau Dr. Voss stoßen.

Bis dahin werde ich mit Wasser versorgt und bestaune mit großen Augen die Technik, die Kameras und die eifrigen und konzentrierten Mitarbeiter.
Dann passiert es: die Nervosität weicht der Vorfreude! Yes! Das kenne ich zu gut von meinen Vorträgen. Ich bin im Flow angekommen und jetzt will ich nur noch loslegen, übers Klarträumen reden und der Welt da draußen meine Welt da drinnen zeigen und sie dafür begeistern!

Das Thema Träume weicht den Klarträumen und während eines Einspielers darf ich zu Frau Dr. Voss und Frau Grießmann stoßen. Ich lege los und fühle mich einfach wohl!
Es werden verschiedene Einspieler gezeigt und ich erzähle, wie ich zum Klarträumen kam und was ich am liebsten im Klartraum mache.

planet_wissen_simon_rausch_andrea_griessmann_07.png

Wir wechseln vom Stehpult zur Sitzrunde und dann ist alles auch schon irgendwie rum… wie? Das wars schon?

Mir kam es wie wenige Minuten vor. Wow! Was für ein Erlebnis!

Ich bedanke mich bei Frau Grießman und Frau Dr. Voss. Ich mache mit Frau Grießmann noch ein Foto, leider wird dieses unscharf :(

Ich werde abgeschminkt und während ich das Studie verlasse, denke ich mir:

Schade, dass es nicht live war…

 

VIDEO Hier geht es zu einstündigen Sendung.

 

Bericht: Zu Gast bei Planet Wissen

Datum19. Jul. 2016
Views: 1175 | Kommentare: 5


14.06.2016
04:40 Uhr

Der Wecker hämmert mich wach… Gestern noch spät nach meinem Klartraumvortrag in Stuttgart ins Bett, jetzt muss ich direkt weiter zum Stuttgarter Bahnhof und weiter nach Dortmund. Wieso?
Planet Wissen macht eine Sendung übers Klarträumen! Und ich darf dabei sein! Wow!

Gott sei Dank ist es nicht live!

Andrea Grießmann wird Frau Dr. Ursula Voss und mich zum Thema Klarträume befragen! Aber alles der Reihe nach…

05:15 Uhr treffe ich nach einem flotten Fußmarsch am Hautbahnhof Stuttgart ein. Von meinem gestrigen Vortragsort dem Forum 3 war es nicht weit. Merkwürdig war es aber schon, früh morgens durch die leeren Räume des Forum 3 zu schleichen, auf dem Weg zur Dusche uns wieder zurück. Dort durfte ich nach dem Vortrag nächtigen.
Ich fühlte mich ein wenig wie ein Kind, das sich an Weihnachten davon stiehlt und nachsieht, ob das Christkind schon die Geschenke gebracht hat…

05:40 Uhr rollen ich und mein Koffer in den Zug, der uns nach Dortmund bringt. Nach der kurzen Nacht freue ich mich auf das Zugschlafen.
Im Zug verabrede ich mich mit Frau Schwanenberg, die mich zu Planet Wissen eingeladen hat. Dank ihr wird diese Folge überhaupt produziert.
Wir treffen uns am Hauptbahnhof Dortmund und fahren mit dem Taxi direkt weiter zum WDR Studio.

Ich mach natürlich kein Foto vom Eingang und wir steuern direkt die Kantine an.

planet_wissen_simon_rausch_andrea_griessmann_04.jpg
Am Tisch ist schon für Planet Wissen reserviert :)

Frau Schwanenberg versorgt mich mit einer Tasse schwarzem Gold (Kaffee), auch wenn ich ihn mir eigentlich gerade abgewöhne… jetzt tut mir die Tasse aber sehr gut :)
Kurz darauf stößt Frau Dr. Voss zu uns.
Wir unterhalten uns über die Klartraumforschung und das Klarträumen. Dann geht es für Frau Voss in die Maske und weiter zur Aufzeichnung von “1 Minute mit”.
Dies  ist ein Format, bei dem man in einer Minute so viele Fragen wie möglich, knapp und völlig unvorbereitet beantwortet.

Ich frage, ob wir nicht auch ein “1 Minute mit” mit mir machen könnte und ja, es klappt :) 

Ich bleibe zuerst in der Kantine, um so wenig wie möglich vom Ablauf zu erfahren, es soll ja alles spontan sein.
Dann geht es für mich in die Maske und danach direkt zur Fragerunde.
Wir drehen draußen und ich versuche so viele Fragen wie möglich zu beantworten.

Ein spannendes Format und - es ist nicht leicht.

Hier geht es zum fertigen Video:

1_minute_mit_simon_rausch_wdr_planet_wissen.png

Schon geht es weiter, in die Höhle des Löwen: Das Aufnahmestudio.
Was ich jetzt noch nicht weiß: Nach der Aufzeichnung würde sich die Höhle wie eine zweite Heimat anfühlen… Alles halb so wild und es macht tierisch Spaß - das ahne ich jetzt natürlich nicht.

Alles wird in mehr oder weniger einem Take gedreht. Geht etwas schief, kann natürlich erneut gedreht werden.

Ich treffe auf die Moderatorin Andrea Grießmann. Sie meint, es sei lustig, dass ich meine Hemdfarbe zum Studiolila passt - ich kannte zwar das Studio vorher schon, hatte aber das Hemd nicht bewusst gewählt. Ich meine, dass es wohl ein “Freudsches Hemd” sei - wie der “Freudsche versprecher” (man sagt etwas anderes, als man eigentlich sagen will. Gleichzeitig gibt der Versprecher aber seine wahren Intentionen preis).

Es wird alles entspannt durchgesprochen: Wo steht wer, was passiert wann, nicht in die Kamera blicken etc.
Jetzt werden noch Fotos gemacht für die Website.

© WDR / Planet Wissen / Tobias Aufmkolk

Achtung! Aufnahme! Die Aufzeichnung beginnt…
Frau Dr. Voss macht den Anfang, ich darf ca. nach der Hälfte zu Frau Grießmann und Frau Dr. Voss stoßen.

Bis dahin werde ich mit Wasser versorgt und bestaune mit großen Augen die Technik, die Kameras und die eifrigen und konzentrierten Mitarbeiter.
Dann passiert es: die Nervosität weicht der Vorfreude! Yes! Das kenne ich zu gut von meinen Vorträgen. Ich bin im Flow angekommen und jetzt will ich nur noch loslegen, übers Klarträumen reden und der Welt da draußen meine Welt da drinnen zeigen und sie dafür begeistern!

Das Thema Träume weicht den Klarträumen und während eines Einspielers darf ich zu Frau Dr. Voss und Frau Grießmann stoßen. Ich lege los und fühle mich einfach wohl!
Es werden verschiedene Einspieler gezeigt und ich erzähle, wie ich zum Klarträumen kam und was ich am liebsten im Klartraum mache.

planet_wissen_simon_rausch_andrea_griessmann_07.png

Wir wechseln vom Stehpult zur Sitzrunde und dann ist alles auch schon irgendwie rum… wie? Das wars schon?

Mir kam es wie wenige Minuten vor. Wow! Was für ein Erlebnis!

Ich bedanke mich bei Frau Grießman und Frau Dr. Voss. Ich mache mit Frau Grießmann noch ein Foto, leider wird dieses unscharf :(

Ich werde abgeschminkt und während ich das Studie verlasse, denke ich mir:

Schade, dass es nicht live war…

 

VIDEO Hier geht es zu einstündigen Sendung.

 

Bericht: Zu Gast bei Planet Wissen

Datum19. Jul. 2016
Views: 1175 | Kommentare: 5


14.06.2016
04:40 Uhr

Der Wecker hämmert mich wach… Gestern noch spät nach meinem Klartraumvortrag in Stuttgart ins Bett, jetzt muss ich direkt weiter zum Stuttgarter Bahnhof und weiter nach Dortmund. Wieso?
Planet Wissen macht eine Sendung übers Klarträumen! Und ich darf dabei sein! Wow!

Gott sei Dank ist es nicht live!

Andrea Grießmann wird Frau Dr. Ursula Voss und mich zum Thema Klarträume befragen! Aber alles der Reihe nach…

05:15 Uhr treffe ich nach einem flotten Fußmarsch am Hautbahnhof Stuttgart ein. Von meinem gestrigen Vortragsort dem Forum 3 war es nicht weit. Merkwürdig war es aber schon, früh morgens durch die leeren Räume des Forum 3 zu schleichen, auf dem Weg zur Dusche uns wieder zurück. Dort durfte ich nach dem Vortrag nächtigen.
Ich fühlte mich ein wenig wie ein Kind, das sich an Weihnachten davon stiehlt und nachsieht, ob das Christkind schon die Geschenke gebracht hat…

05:40 Uhr rollen ich und mein Koffer in den Zug, der uns nach Dortmund bringt. Nach der kurzen Nacht freue ich mich auf das Zugschlafen.
Im Zug verabrede ich mich mit Frau Schwanenberg, die mich zu Planet Wissen eingeladen hat. Dank ihr wird diese Folge überhaupt produziert.
Wir treffen uns am Hauptbahnhof Dortmund und fahren mit dem Taxi direkt weiter zum WDR Studio.

Ich mach natürlich kein Foto vom Eingang und wir steuern direkt die Kantine an.

planet_wissen_simon_rausch_andrea_griessmann_04.jpg
Am Tisch ist schon für Planet Wissen reserviert :)

Frau Schwanenberg versorgt mich mit einer Tasse schwarzem Gold (Kaffee), auch wenn ich ihn mir eigentlich gerade abgewöhne… jetzt tut mir die Tasse aber sehr gut :)
Kurz darauf stößt Frau Dr. Voss zu uns.
Wir unterhalten uns über die Klartraumforschung und das Klarträumen. Dann geht es für Frau Voss in die Maske und weiter zur Aufzeichnung von “1 Minute mit”.
Dies  ist ein Format, bei dem man in einer Minute so viele Fragen wie möglich, knapp und völlig unvorbereitet beantwortet.

Ich frage, ob wir nicht auch ein “1 Minute mit” mit mir machen könnte und ja, es klappt :) 

Ich bleibe zuerst in der Kantine, um so wenig wie möglich vom Ablauf zu erfahren, es soll ja alles spontan sein.
Dann geht es für mich in die Maske und danach direkt zur Fragerunde.
Wir drehen draußen und ich versuche so viele Fragen wie möglich zu beantworten.

Ein spannendes Format und - es ist nicht leicht.

Hier geht es zum fertigen Video:

1_minute_mit_simon_rausch_wdr_planet_wissen.png

Schon geht es weiter, in die Höhle des Löwen: Das Aufnahmestudio.
Was ich jetzt noch nicht weiß: Nach der Aufzeichnung würde sich die Höhle wie eine zweite Heimat anfühlen… Alles halb so wild und es macht tierisch Spaß - das ahne ich jetzt natürlich nicht.

Alles wird in mehr oder weniger einem Take gedreht. Geht etwas schief, kann natürlich erneut gedreht werden.

Ich treffe auf die Moderatorin Andrea Grießmann. Sie meint, es sei lustig, dass ich meine Hemdfarbe zum Studiolila passt - ich kannte zwar das Studio vorher schon, hatte aber das Hemd nicht bewusst gewählt. Ich meine, dass es wohl ein “Freudsches Hemd” sei - wie der “Freudsche versprecher” (man sagt etwas anderes, als man eigentlich sagen will. Gleichzeitig gibt der Versprecher aber seine wahren Intentionen preis).

Es wird alles entspannt durchgesprochen: Wo steht wer, was passiert wann, nicht in die Kamera blicken etc.
Jetzt werden noch Fotos gemacht für die Website.

© WDR / Planet Wissen / Tobias Aufmkolk

Achtung! Aufnahme! Die Aufzeichnung beginnt…
Frau Dr. Voss macht den Anfang, ich darf ca. nach der Hälfte zu Frau Grießmann und Frau Dr. Voss stoßen.

Bis dahin werde ich mit Wasser versorgt und bestaune mit großen Augen die Technik, die Kameras und die eifrigen und konzentrierten Mitarbeiter.
Dann passiert es: die Nervosität weicht der Vorfreude! Yes! Das kenne ich zu gut von meinen Vorträgen. Ich bin im Flow angekommen und jetzt will ich nur noch loslegen, übers Klarträumen reden und der Welt da draußen meine Welt da drinnen zeigen und sie dafür begeistern!

Das Thema Träume weicht den Klarträumen und während eines Einspielers darf ich zu Frau Dr. Voss und Frau Grießmann stoßen. Ich lege los und fühle mich einfach wohl!
Es werden verschiedene Einspieler gezeigt und ich erzähle, wie ich zum Klarträumen kam und was ich am liebsten im Klartraum mache.

planet_wissen_simon_rausch_andrea_griessmann_07.png

Wir wechseln vom Stehpult zur Sitzrunde und dann ist alles auch schon irgendwie rum… wie? Das wars schon?

Mir kam es wie wenige Minuten vor. Wow! Was für ein Erlebnis!

Ich bedanke mich bei Frau Grießman und Frau Dr. Voss. Ich mache mit Frau Grießmann noch ein Foto, leider wird dieses unscharf :(

Ich werde abgeschminkt und während ich das Studie verlasse, denke ich mir:

Schade, dass es nicht live war…

 

VIDEO Hier geht es zu einstündigen Sendung.

 

1 Minute mit: Simon Rausch (WDR)

Datum24. Jun. 2016
Views: 714 | Kommentare: 0


Ich durfte für Planet Wissen “1 Minute mit” drehen: In einer Minute so viele Fragen wie möglich beantworten :)

Hier gehts zum Video.

Ich bin schon sehr auf die Planet Wissen Sendung gespannt, am 04.07.2016 wird diese im WDR ausgestrahlt, 13.00 Uhr gehts los.

1 Minute mit: Simon Rausch (WDR)

Datum24. Jun. 2016
Views: 714 | Kommentare: 0


Ich durfte für Planet Wissen “1 Minute mit” drehen: In einer Minute so viele Fragen wie möglich beantworten :)

Hier gehts zum Video.

Ich bin schon sehr auf die Planet Wissen Sendung gespannt, am 04.07.2016 wird diese im WDR ausgestrahlt, 13.00 Uhr gehts los.

3sat Scobel - Bewusst Träumen 03-2016

Datum26. Mär. 2016
Views: 882 | Kommentare: 0


Auf 3sat kom vor kuezem eine interessante Folge von Scobel. Das Thema der Sendung war “Bewusst Träumen”

Hier gibt es das Video in der 3sat Mediathek:

Video: Scobel - Bewusst Träumen | 3sat

3sat Scobel - Bewusst Träumen 03-2016

Datum26. Mär. 2016
Views: 882 | Kommentare: 0


Auf 3sat kom vor kuezem eine interessante Folge von Scobel. Das Thema der Sendung war “Bewusst Träumen”

Hier gibt es das Video in der 3sat Mediathek:

Video: Scobel - Bewusst Träumen | 3sat

RetroKlartraum - 22 Jahre alter Fernsehbericht über Klarträume

Datum20. Mär. 2015
Views: 1787 | Kommentare: 1


Hier ein klasse “retro” Fernsehbericht über Klarträume in der Sendung 100 Grad. Trotz des Alters ist der Bericht irgendwie immer noch aktuell :)

Das Neueste aus Amerika! ;) Ob Stefanie wohl heute noch Klarträumerin ist? :)

Danke xMANIACx für den Tipp :)

BR Abendschau - Das Klartraum-Praxishandbuch

Datum28. Dez. 2014
Views: 2102 | Kommentare: 0


Videolink | Quelle

Vielen Dank an das Team des Bayerischen Fernsehens für die Vorstellung meines Buches.

Hier noch ein paar Making Of Fotos:

abendschau_oneironaut_1.jpg

abendschau_oneironaut_2.jpg

abendschau_oneironaut_3.jpg

abendschau_oneironaut_4.jpg

Das Klartraumhandbuch und das KT-Forum im Bayerischen Fernsehen!

Datum14. Dez. 2014
Views: 1767 | Kommentare: 0


Hallo liebe Leute :)

Diesen Dienstag kommt in der Abenschau ein Bericht über Klarträume, mein Buch und das KT-Forum :)

Den Bericht werde ich auf dem KT-Forum Youtubekanal natürlich noch veröffentlichen :) Ich habe beim Videodreh ein paar Fotos gemacht, es wird also nach dem Bericht noch ein kleines “Making Of” geben :)

Grüße
Simon

EDIT
Der Beitrag wurde verschoben, sobald ich weiß wann er kommt, gebe ich bescheid :) 

Post von afk tv

Datum30. Okt. 2013
Views: 2480 | Kommentare: 0


Nochmals vielen Dank an afk tv für das Interview :)

Ich hate ganz vergessen zu erwähnen, dass ich Post von afk tv bekommen habe:
afk_tv.jpg

Den Bericht in turbo Auflösung :) Vielen vielen Dank!

Hier gibt es nochmal das Video zum Interview:

Video Link

afk tv Klartrauminterview Video

Datum18. Okt. 2013
Views: 3051 | Kommentare: 6


Wie ich bereits im Augsut im Blog berichtete, wurde ich von afk tv zum Thema Klarträumen interviewed und durfte meinen Senf zu dem Thema abgeben :)

Diese Woche wurde der Fernsehbeitrag ausgestrahlt. Ich war nervös und voller Vorfreude. Gut war, dass ich den Sendetermin erst sehr kurz davor erfahren habe. Ich wäre wohl sonst die Wände vor Nervosität hochgelaufen :D
Doch seht selbst:


Video-Link

Der Beitrag hat mir gut gefallen, auch wenn z. B. Lesen im Klartraum nicht völlig unmöglich ist. Es ist nur sehr schwierig und meisten kann man nur ein paar Wörter problemlos lesen.

Besonders lobenswert finde ich, dass alles neutral betrachtet und nicht eosterisch oder reißerisch dargestellt wurde.

Ich möchte mich hier nochmals bei den netten Leuten von afk tv bedanken, der Dreh hat wahnsinning Spass gemacht.

Interview für einen Klartraumbericht auf afk tv

Datum27. Aug. 2013
Views: 3639 | Kommentare: 4


afk tv

Heute folgte ich der Einladung des Fernsehsenders afk tv nach München, um an einem Bericht über Klarträume mitzuwirken.
Afk tv wurde auf mich über das KT-Forum aufmerksam und arbeitet aktuell an einem dreiminütigen Beitrag über das Klarträumen.

Der Beitrag besteht aus drei Teilen:
Dem Interview eines anderen Klarträumers, dem Interview von mir als Klarträumer und Gründer eines Klartraumforums und der wissenschaftlichen Seite vertreten durch Viktor Spoormarker vom Max-Planck-Institute für Psychiatrie.

4.jpg

In München angekommen lernte ich Xenia, Korbinian und Franzi kennen. Alle drei absolvieren aktuell ein Praktikum bei afk TV und sind mit Herz und Seele dabei.

Leider war das Wetter für einen Dreh im freien zu schlecht. Spontan organisierte Xenia einen neuen Drehort, das Cafe / die Bar „Giulia“.

Zu viert machten wir uns vom Sender aus auf den Weg zum neuen Drehort, bepackt mit allem nötigen Equipment. Xenia lernte mich auf dem Weg zum Café an, wichtig sei: Die von ihr gestellten Fragen musste ich in meine Antwort einbauen und sollte dabei kurz und auf den Punkt gebracht bleiben. Ganz wichtig: Nicht in die Kamera blicken.Das Giulia ist ein gemütliches Café / Bar mit einladendem Ambiente. Es war sehr spannend zu sehen, wie aufwendig der Dreh eines 3 Minuten Beitrages ist.

0.jpg
Das Interview geht los…

Zu Beginn muss die Umgebung etabliert werden. Hierfür drehten wir eine Aussenaufnahme, wie ich das Café gerade betrete. Ich hoffe man merkt mir die Anspannung und Nervosität nicht zu sehr an.

1.jpg
Korbinian an der Kamera vor dem Cafe.
Ungezwungen gehen, dabei nicht in die Kamera blicken und möglichst natürlich wirken - alles garnicht so leicht.

Im Interview erzählte ich vom KT-Forum und warum ich dieses gegründet habe. Ich sprach eine Buchempfehlung aus, der Klassiker von Paul Tholey “Schöpferisch Träumen” und erzählte auch noch über das Klarträumen im Allgemeinen.

2.jpg
Ein guter Schwarztee darf hier natürlich nicht fehlen.

Auf dem Tisch wurden noch einige andere Klartraumbücher drapiert: Celia Green - Träume bewusst steuern, Patricia Garfield - Kreativ Träumen und Stephen LaBerges - Exploring the world of Lucid Dreaming.

3.jpg
Ich fühle mich beobachtet… :D

Die Reality Checks dürfen natürlich in keinem Bericht über das Klarträumen fehlen. Ich vollführte einen Nasen- und Hand-RC und blickte auf ein Plakat zu meiner Linken für den Lese-RC.

Ich möchte mich nochmal herzlichst bei Xenia, Korbinian und Franzi für die Einladung bedanken. Das Drehen hat mir sehr viel Spass bereitet und ich freue mich schon riesig auf den fertigen Beitrag. Dieser wird ca. im Oktober 2013 auf München TV zu sehen sein. Nach der Ausstrahlung findet ihr den Bericht auch auf dem KT-Forum Youtubekanal.

6.jpg 5.jpg
Alles ist verkabelt…