REM-Dreamer - Ein spontaner Test

Datum11. Mär. 2015
Views: 2138 | Kommentare: 0


rem-dreamer schlafmaske

Test

Durch das Luziduino-Projekt (Schlafbrille im Eigenbau) von unserem KT-Forum User Skydiver habe ich mal wieder Lust bekommen, den REM-Dreamer anzuwerfen. Hier sind meine Einstellungen:

1.Delay: Unbekannter Wert, hab ein paar mal drauf gedrückt.
2.Preset For: Keines Ausgewählt
3. Flash Brightness: 7/9
4. Sound Volume: Kein Sound
5. Cue Lenght: 0,25
6. Cue Frequency: 3 mal pro Sekunde
7. Length: 8 Sekunden
8. Dream Alarm: OFF
9. TWC (Two Way Communication = Zwei-Wege Kommunikation): OFF
10. REM Detectors Test: Keinen Test ausgeführt, sollten gehen^^
11. Generatet Series: 0
12. REM Detector Sensitivity: 8/9

 

Ich gehe um 00:30 Uhr ins Bett.

03:20 Uhr, ich erwache durch die zu hellen Lichtsignale.
Der REM-Dreamer hat 6 Serien generiert.

Ich erinnere mich an folgenden Traum:

Ich bin mit einer Person im Auto, ich fahre. Wir fahren auf Steinen fest und nichts im Auto funktioniert mehr. Plötzlich werde ich von irgendwoher geblendet (weißes Licht, kein Rotes wie die LEDs des REM-Dreamers eigentlich abstrahlen)

Ich ändere die Flash Brightness auf 7/9 und lege mich wieder hin.

Früh am Morgen erwache ich und nehme im Halbschlaf die Maske ab, weil ich “keine Lust merh habe”… ich erinnere mich nur sehr wage daran… Natürlich kontrolliere nicht die genrierten Serien… sehr ärgerlich.

Ich frage mich, ob ich bei täglichen Tests mir die Lichtsignale als Traumerkennung konditionieren kann…

Focus Brain Trainer - Logikzentrum für Klarträume trainieren?

Datum11. Feb. 2015
Views: 2005 | Kommentare: 0


Der Focus Brain Trainer gibt drahtlos an einen Computer einen Wert der “Blutmenge” / des Sauerstoffes aus, welcher mit einem Band an der Stirn (präfrontale Cortex) gemessen wird. Dies ist auch der Teil des Gehirns der uns im Traum logisches und unlogisches erkennen lässt. Dies kann aus einem Trübtraum einen Klartraum machen.

Will man nun bewusst mehr Blut dorthin befördern, (der Herr aus dem Video sagt, dass kann man bewusst erreichen) kann man anhand eines erhöhten Wertes eine Verbesserung erkennen und so diese Fähigkeit trainieren.

Dieses üben soll so zu besserer Konzentration und Gedächtnisleistung führen.

Was haltet ihr davon? Klappt dies, könnte man so sein Logikzentrum trainieren und dadurch sicher mehr Klarträume hervorrufen.

Das Gerät ist mit 895$ nur etwas teuer…

Website

REM-Rebound Effekt: Längere und mehr REM-Phasen

Datum10. Feb. 2013
Views: 5986 | Kommentare: 0


REM-Rebound
blog_rem_rebound.png

Beim REM-Rebound wird der REM-Schlaf für eine gewisse Zeit entzogen was anschließend erhöhte REM-Phasen zur Folge hat. Der Körper holt sich den REM-Schlaf zurück. Mehr REM-Schlaf bedeuted nicht automatisch einen Klartraum, dennoch sind die Chancen durch die längeren REM-Phasen höher.

Zum Verständnis des REM-Rebound Effekts muss man sich mit den Schlafphasen auseinandersetzen:

Es gibt 4 bzw 5 (Phasen 3 und 4 werden oft in einer Phase zusammengefasst) Schlafphasen die jede Nacht mehrmals durchlaufen werden.

Die REM-Phasen sind die haupt Klartraumphasen, hier sind die Klarträume am intesivsten. Beim REM-Rebound werden diese Phasen unterdrückt, um danach in vermehrter Form aufzutreten.

Es gibt mehrere Wege den REM-Rebound Effekt auszulösen, folgende zwei Wege sehe ich als vertretbar an:

  • REM-Schlafentzug
  • Einnahme von Baldrian

 

REM-Schlafentzug
Beim REM-Schlafentzug wird man zu Beginn des REM-Schlafes geweckt, um die Schlafphase zu verschieben. Nach der Weckung zu Beginn des REM-Schlafes starten die Schlafphasen von vorne, bis zur nächsten REM-Phase bei der man erneut geweckt wird.

Dies kann man über den ZEO-Wecker hervorrufen oder über den REM-Dreamer.

 

Einnahme von Baldrian
Baldrian erhöht die Tiefschlafphase und verringert die REM-Phase. Nach Beendigung der Einnahme tritt der REM-Rebound effekt ein.

Folgende Mehtoden zur Auslösung des REM-Rebound Effekts halte ich für fragwürdig und ungesund und rate stark davon ab. Dennoch sollen diese nicht verschwiegen werden:

  • REM-Entzug durch Alkohol
  • kompletter Schlafentzug

Ich rate davon ab, so den REM-Rebound Effekt auszulösen. Alkohol sollte in Maßen genossen (Blogbeitrag: Alkohol - Einfluss auf die Traumerinnerung und Klarträume) werden und kompletter Schlafentzug ist gesundheitsschädlich!