ZEO Mobile jetzt auf ebay

Datum 3. Mär. 2016
Views: 842 | Kommentare: 0


Jetzt gibt es auf ebay aktuell einen ZEO Mobile zu ersteigern.

Laut Anbieter nur 7 mal benutzt :)

Kurz zusammengefasst unterscheidet sich der ZEO Mobile zum ZEO Bedside in Größe und den Moddingmöglichkeiten.
Hier findet ihr einen ausführlichen Vergleich zwischen dem ZEO Bedsie und dem ZEO Mobile.

Immer wieder schade, dass die Firma pleite ging…

Tag(s): zeo, ebay

Melon Headband - Der erste Eindruck & Headband Abmessungen

Datum 5. Aug. 2015
Views: 1434 | Kommentare: 4


Heute kam es an, das Melon Headband! 2013 hatte ich es damals vorbestellt.

melon_headband_box.jpg

Die Verpackung ist sehr edel, ein Magnetverschluss hält die Box geschlossen. Das Design allgemein erinnert mich sehr stark an Apple, stylisch, schlicht, edel.

melon_headband_box_open.jpg

Ein 2-Kanal-EEG Kopfband, das über die App (im Moment nur iOS, Android kommt noch) die eigene Konzentration zeigt. Über Spiele kann man dann seine Konzentration steigern. Durch das vergeben von Tags (”höre gerade Musik”) findet man herraus, was einem beim konzentrieren hilft. Leider ist mein Wissen zur App nur “theoretisch”, da ich kein iPhone besitze.

Apple Systemanforderungen: mind. ein iPhone 5, iOS 7.1

Die App wird aber auch für Android kommen.

Hier die EEG-Elektroden in der Nahaufnahme:

melon_headband_elektroden.jpg

Hier die Kurzanleitung:
melon_headband_manual.jpg

Ich würde es, ohne die App gesehen zu haben, als Popkultur-EEG bezeichnen und das meine ich nicht abwertend, ich selbst sehe mich als Popkultur-Klarträumer :)

Das schöne: Man kann auch auf die rawdaten zugreifen, Schlafhacker steht

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • Das Melon selbst
  • USB-Ladegerät
  • Kurzanleitung
  • 4 Distanzstücke zur Vergrößerung des Headbands

Das Headband ist nicht frei in der Größe verstellbar, man muss eines der vier Distanzstücke ensetzen, um es zu vergrößern. Das kleinste Distanzstück reicht bei mir aus, um das Melon eng aber noch komfortable zu tragen. Das nächst größere Distanzstück war für meinem Kopf viel zu groß…

Der Kreisumfang des Melon beträgt innen OHNE DISTANZSTÜCK ca. 55cm, die Distanzstücke vergrößern diesen ca. um:

  1. Sehr kleines Distanzstück: + 2cm = 57cm Kreisumfang innen
  2. Kleines Distanzstück: + 3,5cm = 85,5 cm Kreisumfang innen
  3. Mittleres Distanzstück: + 6,5cm = 61,5 cm Kreisumfang innen
  4. Großes Distanzstück: + 8,5cm = 63,5 cm Kreisumfang innen

Das Melon ist aus einer Art Gummi, der sich gut anfühlt (nicht billig), der Verschluss ist gut verarbeitet und wirkt stabil. Er könnte auch Nachts gut halten… ob das Melon also als ZEO-Ersatz taugt, wird sich noch zeigen. Es wirkt alles sehr ausgeklügelt und durchdacht :)

Das USB-Ladegerät wird an eine offene Seite des Headbands angeschlossen, auch wieder top durchdacht! So braucht man keinen zusätzlichen Anschluss an der Seite. Optik trifft auf durchdachtes Design!

melon_headband_usbladekabel.jpg

Leider besitze ich kein iPhone  und kann daher im Moment mit dem Melon nichts machen :D

Ein ausführliches Review wird noch folgen :)

Schlaflaborbesuch #4 in Osnabrück - Matheaufgaben und Schlafkommunikation

Datum11. Jun. 2015
Views: 2236 | Kommentare: 7


Auf gehts ins Schlaflabor nach Osnabrück. Die Studenteninitiative „Sleep and dream“ lädt zu einem Klartraumexperiment ein, speziell geht es um die Doktorarbeit von Kristoffer Appel im Bereich Schlafkommunikation / Klarträumen.

 

Kristoffer will herausfinden, ob man einfache Matheaufgaben in einen Klartraum schicken, lösen und anschließend die Antwort wieder aus dem Schlaf heraus in die Wachwelt senden kann. Vorab musste ich einige Zeichen eines Morsecodes auswendig lernen. Im Schlaflabor wird dann über Licht- oder Tonsignale die Matheaufgabe gemorst, während ich einen Klartraum habe. Diese Signale muss ich im Klartraum erkennen, z.B. könnte sich einfach die Umgebungsfarbe des Traumes ändern oder ein Traumgegenstand anfangen zu piepen, ausrechnen und zurück morsen.

Der Morsecode besteht aus zwei Elementen, kurz und lang. Eine Zahl setzt sich aus fünf Elementen zusammen.
Kurz Kurz Lang Lang Lang ist z. B. die Zahl 5.
Klingt kompliziert, ist aber recht simpel.

Im Klartraum muss ich dann das errechnete Ergebnis per Links-Rechts-Augensignal zurücksenden. Die Anzahl der Links-Rechts-Signale entspricht der Lösung, d. h. ist das Ergebnis 5 so gebe ich 5 x LR etc. Es gibt keine Minuszahlen.

 

Ein spannende Aufgabe und für mich eine große Herausforderung, doch ich bin guter Dinge :)

Fast 9 Stunden sitze ich insgesamt im Zug, doch es hat sich gelohnt! Das Schlaflabor ist der Hammer, das Haus (über 110 Jahre alt!) sieht einfach nur wunderschön aus!

schlaflabor_osnabrueck_sleep_and_dream_initiative.jpg
schlaflabor_osnabrueck_sleep_and_dream_initiative2.jpg
schlaflabor_osnabrueck_sleep_and_dream_initiative3.jpg

 

Ich treffe Kristoffer um 20:30 Uhr und übergebe ihm mein Gastgeschenk, ein Exemplar meines Buches Oneironaut – Das Klartraum-Praxishandbuch. Danach bekomme ich eine Führung durch das Gebäude.

Mehrere Studenteninitiativen haben hier eigenen Räume. Hier ist z. B. ein Vortragsraum:
schlaflabor_osnabrueck_vortragsraum.jpg
und ein Aufenthaltsraum:
schlaflabor_osnabrueck_aufenthaltsraum.jpg

Besonders schön ist das denkmalgeschützte Badezimmer, was bedeutet, dass es kein warmes Wasser gibt (im Aufenthaltsraum ist eine Spüle, da wird dann Haare gewaschen) :
schlaflabor_osnabrueck_badezimmer1.jpg
schlaflabor_osnabrueck_badezimmer2.jpg

Wir reden noch sehr viel über Klartraumexperimente und aktuelle Projekte von ihm, u. a. plant er, gemeinsam mit einem weiteren Doktoranden eine DIY- und OpenSource-Schlafmaske zu entwickeln. Diese soll Lichtsignale und Töne abgeben können und eventuell ein EEG enthalten, alles drahtlos über DodgeBluetooth mit Computer oder Handy verbunden.

 

Der Kontrollraum sieht so aus:
schlaflabor_osnabrueck_kontrollraum.jpg

und ist mit vielen interessanten Postern bestückt:
schlaflabor_osnabrueck_poster_wellen.jpg
schlaflabor_osnabrueck_poster_starry_night.jpg
schlaflabor_osnabrueck_poster1.jpg

Ein Poster fasst eine Arbeit von Kristoffer, Daniel Erlacher und Gordon Pipa zusammen:
schlaflabor_osnabrueck_poster_kristoffer_appel_daniel_erlacher.jpg
schlaflabor_osnabrueck_poster_kristoffer_appel_daniel_erlacher2.jpg

 

Das Haus wurde erst vor wenigen Wochen bezogen, es ist alles noch etwas spartanisch eingerichtet. Das Schlaflaborequipment ist teils von anderen Arbeitsgruppen wie der Neurobiopsychologie des Instituts für Kognitionswissenschaft, geliehen. Zum Beispiel das polysomnografische Gerät der Firma Neuroscan für die Schlafdaten, welches ca. lächerlich günstige 20.000 € wert ist.
schlaflabor_osnabrueck_zwanzigtausendeuro.jpg

 

Hier ein Panoramafoto des Kontrollraumes.

Ich unterschreibe nun die Einverständniserklärung und beantworte zwei Fragebögen, u. a. einen der von Michael Schredl erstellt wurde.

schlaflabor_osnabrueck_klara2.jpg
Der Styroporkopf gibt nun die Elektrodenhaube an mich weiter. Kristoffer meint, sie bräuchte noch einen Namen. Ich schlage Luci vor, schwenke dann aber zu Klara um. Ich hoffe mein Namensvorschlag wird angenommen :)

Kristoffer verkabelt die Elektroden, diesmal sind es 26 Stück (22 auf dem Kopf - EEG; 2 am Kinn - EMG und 2 für die Augenbewegungen - EOG), beim 3ten Schlaflaborbesuch im Max-Planck Institut für Psychiatrie waren es 128 Elektroden. Für Kristoffers Experiment reichen aber 26 mehr als aus.

Am Computer sieht man live die Leitfähigkeit der Elektroden, ohne Leitpaste ist der Widerstand natürlich zu hoch:
schlaflabor_osnabrueck_widerstand_elektroden_1.jpg

Die Kopfhaut unter jeder Elektrode wird zuerst mit Alkohol gereinigt. Anschließend wird ein Kontakt zwischen Elektrode und Kopfhaut mittels einer leitenden und klebenden Paste hergestellt.

Zwischendurch mache ich einen „Haubenselfie“.
schlaflabor_osnabrueck_kartoffelkopf_selfie.jpg

Ich wundere mich über meinen Kartoffelkopf und mache einen Reality Check ;)

Wie bereits erwähnt werden auch die Augenbewegungen (nach Links, Rechts, Oben, Unten) und die Muskelspannung am Kinn gemessen.

Zwischendurch sehen die Widerstandswerke OK aus, fast alle müssen blau sein:
schlaflabor_osnabrueck_widerstand_elektroden_2.jpg
Am Ende sieht es so aus:
schlaflabor_osnabrueck_widerstand_elektroden_3.jpg

 

Jetzt bringt Kristoffer noch den ZEO Schlafphasenwecker, ein 1-Kanal-EEG, an.

Am Ende sitzt alles ziemlich straff:
schlaflabor_osnabrueck_final.jpg
Es fehlt nur noch die Badekappe, damit ich das Gel nicht auf dem Kissen verteile.

schlaflabor_osnabrueck_schlafbereich.jpg
Der schwarze Streifen am Kopfende ist ein LED-Streifen über den zufällige Matheaufgaben gemorst werden. Auch Morsecode-Aufgaben über Pieptöne werden mir gestellt, die Reihenfolge erfahre ich natürlich nicht.

 

Jetzt lege ich mich in mein Schlafgemach und wir testen die Augensignale und weitere Punkte wie das Aufrichten des Kopfes, Zähneknirschen etc., dies dient zur Kalibrierung.

 

Jetzt übe ich noch Matheaufgaben, wir vereinbaren 2er Paare, da ich Angst habe, eventuell durcheinander zu kommen. Der optimale Ausgang ist, wenn ich die Matheaufgaben im Traum löse und dann diese natürlich auch richtig in meinem Traumbericht aufschreibe. Zur Einfachheit vereinbaren wir eben 2 Aufgaben, d. h. wenn ich zwei Aufgaben gelöst habe, weckt mich Kristoffer auf.

Zum Testen morst er mir nun zuerst zwei Lichtaufgaben, die ich im Kopf ausrechne und über die Augen beantworte. Danach folgen weitere Zweierpaare, danach Übungen mit Pieptönen. Es klappt alles sehr gut, nur ein oder zweimal komme ich durcheinander, ansonsten löse ich alles richtig und sende auch die richtige Antwort.

Ich lege mich gegen 22:50 Uhr schlafen, neben dem Bett habe ich eine Funkklingel, falls ich auf die Toilette muss.

 

Ich werde nachts wach und will klingeln, ich finde im Dunkeln die Klingel und versuche sie zu drücken, finde aber keinen Knopf. Dies tue ich gefühlt 30 Sekunden und mache zwischendurch immer wieder einen Nasen-RCs, da ich glaube zu träumen: “Es kann doch nicht sein, dass ich diesen Knopf nicht finde!” denke ich mir und drücke den eckigen kleinen Kasten jetzt überall. Jetzt klingelt es! Es war kein Traum, der Knopf war nur sehr flach :D

 

Ich schlafe sehr schnell ein, Kristoffer meint später das ich ca. 2 Minuten zum Einschlafen gebraucht habe.

 

Um kurz nach 4 Uhr mache ich im Traum einen Nasen-RC und werde klar. Ich liege im Bett im Schlaflabor und starre an die Decke. Ich stabilisiere den Klartraum durch Hände reiben. An der Decke kleben quadratische, vergilbte Tapetenstücke (diese gibt es im WL an der Decke nicht). Ich gebe das vorher ausgemachte LR-LR-LR-Augensignal, vergesse aber das letzte Rechts-Signal.

Die Umgebung blinkt nun gelblich und ich versuche die Zahl zu erkennen, die mir Kristoffer morst. Ich erkenne aber kein Muster und gebe ihm nochmal ein LR-LR-LR-Augensignal, wieder ohne das letzte Rechts-Signal, um ihm zu verstehen zu geben, dass ich diese Aufgabe nicht lösen kann. Danach wache ich direkt auf.

Kristoffer betritt den Raum und ich notiere den Traum. Die LR-Signale in meinem Traumbericht stimmen mit den von Kristoffer aufgezeichneten Signalen überein, wiedermal der Beweis für Klarträume. Ich erfahre, dass er KEINE Lichtsignale gegeben hat, sondern Töne. Diese habe ich im Klartraum nicht wahrgenommen. Die Lichtsignale habe ich selbst unbewusst (oder “der Klartraum”) produziert.

Danach muss ich noch Fragen der „Lucid Scale“ beantworten, welche die Klarheit messen soll. Wir entscheiden uns direkt das WBTB zu machen, es ist jetzt kurz nach 4 Uhr.

Ich fülle weitere Fragebögen aus und gehe nochmal auf die Toilette. Schnell noch ein Foto vom ZEO:
schlaflabor_osnabrueck_zeo.jpg

Ich träume dann von einem klingelden Telefon, dies könnten die Pieptöne sein, was ich aber im Trübtraum nicht realisiere. Ich träume auch noch von blinkenden Handys, was die Lichtsignale sein könnten – wieder erkenne ich diese nicht…

 

Im späteren Verlauf der Nacht werde ich mehrmals kurz wach und schlafe wieder ein.

Irgendwann mache ich mehrere Nasen-RCs und werde klar. Ich gebe das LR-LR-LR-Augensignal. Kristoffer fragt mich über die Sprechanlage, ob dies ein Augensignal war. Im WL gibt es keine Sprechanlage, ich bin eingetrübt und träume immer noch.
Dennoch bin ich bewusst genug und Antworte nicht verbal, sondern gebe erneut ein LR-LR-LR-Augensignal.

 

Ein Forscher betritt das Schlaflabor und gibt mir HighFive, er sagt „Super, geschafft!“ Ich wundere mich, warum wir jetzt keine Matheaufgaben üben. Jetzt trübe ich komplett ein. Nun muss ich das Haus über eine Straße ziehen, ich hebe es an der „Anhängerkuplung“ an und ziehe es eine Serpentinenstraße hinab, bergab muss ich richtige dagegen drücken, dass es mich nicht überrollt.

 

Kristoffer weckt mich (diesmal ist es real) und ich schreibe den Traum auf und fülle erneut die Lucid Scale aus.

Danach träume ich noch von einem Maschinengewehr, was rot-leuchtende Kugeln abfeuert, dies könnten wieder Lichtsignale sein, was ich aber nicht erkenne.

Am Morgen werde ich geweckt und kann mir das Gel aus den Haaren wachen. Die erste Nacht ist rum, zwei Klarträme sind eine grandiose Bilanz, auch wenn ich gerne die Matheaufgaben erkannt und gelöst hätte.

Vielleicht klappt es ja in Nacht 2 :)

Der Oneironaut hat auch schon ein Platz im Schlaflabor gefunden.
schlaflabor_osnabrueck_gastgeschenk.jpg

Den Tag verbringe ich mit Simon Kern, der Kognitionswissenschaften in Osnabrück studiert. Wir kennen uns von einer OnlineStudie von ihm. Dazu wird auch noch ein extra Blogbeitrag folgen.

 

Gegen Abend findet im Garten der Schlaflabor-Villa eine FoodSharing Party statt, auf der ich spannende Mitstudenten von Kristoffer und Simon kennenlerne. Spannende Klartraumgespräche entstehen und ich lerne ein paar Klarträumer kennen.
schlaflabor_osnabrueck_simon_am_buffet.jpg
schlaflabor_osnabrueck_foodsharing1.jpg
schlaflabor_osnabrueck_foodsharing2.jpg

Ich trinke natürlich keinen Alkohol – Don’t drink and dream ;)

Um 22:00 Uhr ist die Musik aus und wir beginnen mit den Vorbereitungen. Kristoffer konnte für das Labor zwei zusätzliche Bildschirme auftreiben:

schlaflabor_osnabrueck_kontrollraum_neu_bildschirme.jpg
Da alles recht straff angebracht ist, fällt das Lächeln sehr schwer, freundlicher bekomme ich nicht hin…

schlaflabor_osnabrueck_kristoffers_zeo_auswertung.jpg
Hier sieht man Kristoffers selbst programmiertes Aufzeichnungstool zur Auswertung der ZEO Daten.

Hier nochmal alle Daten (EOG, EEG; EMG) im Wachzustand:
schlaflabor_osnabrueck_eeg_eog_emg.jpg

Alle Elektroden führen in diesen Transmitter, der in einen abgeschirmten Verstärker führt:

schlaflabor_osnabrueck_transmitter.jpg

Gegen 00:00 Uhr geht es ins Bett, wieder üben wir Matheaufgaben und machen die Biokalibrierung.

Ich schlafe erneut schnell ein.

Ich träume von einer Lagerhalle, in der ich und Freunde jemanden einen Streich spielen. Es ist dunkel und plötzlich blinkt das Licht. Ich erkenne nicht, dass es eine Matheaufgabe ist und wache dann auf.

Ausser ein paar Trübträumen ohne Hinweise passiert nichts mehr in der Nacht. Gegen 09:50 Uhr beenden wir die Nacht.

Leider konnte ich keine Erfolge verbuchen, dennoch bin ich mit meinen zwei Klarträumen und den doch im Traum angekommen Signalen (auch wenn ich sie nicht erkannt habe und klar wurde) mehr als zufrieden :)

Ich fülle nochmal einen Fragebogen aus und mache mich dann auf den Heimweg. Alles in allem war es wieder eine grandiose Erfahrung und ich habe viele nette Leute kennengelernt und viel über den Ablauf im Schlaflabor und die Traumforschung erfahren :)

Danke Kristoffer und Simon und an all die anderen für die spanneden Tage in Osnabrück!

Schlafhacking Blog: Schlafhacking.de

Datum18. Mai. 2015
Views: 2049 | Kommentare: 1


Heute möchte ich euch den sehr interessanten Blog von Raipat zum Thema Schlafhacking vorstellen!

Schlafhacking Blog

Hi Raipat, stell uns deinen Blog kurz vor
Das Blog entstant im Zuge einer Aktion zu Ostern 2010. Ich bekam die Gelegenheit, auf dem Easterhegg des Chaos Computer Club München über Klarträume zu sprechen. Da hatte ich die Klarträume gerade wieder entdeckt und war gerade DAS Thema für mich. Für den Vortrag brauchte ich nen klingenden, griffigen Namen für technisch unterstützte Klarträume und ne Website/Emailadresse zur Kontaktaufnahme und um die vorgetragenen Infos als Wiki nutzbar zu machen. Im Traum ;-) kam dann das Wort “schlafhacking”. Weil ich merkte, dass ich Besucher hatte und für relevante Begriffe auch in Google gefunden wurde, habe ich die Website offen gelassen und nen Blog drauf getan.

Wie bist du zum Klarträumen gekommen?
Mit 16/17 hatte ich spontane Klarträume, ohne zu wissen, was das ist. Das hat mich stark beeindruckt und dann habe ich mich intensiv mit allem beschäftigt, was dazu gehört.

Dein erster Klartraum?
Ein digitaler Wecker zählt im Traum über die 59 raus. 59, 60, 61… WTF!!!
Es folgte ein mehrebenen-Traum, der meine Wahrnehmung für Wirklichkeit verändert hat.

Schlafhacking - Was bedeutet dieser Befgriff für dich?
Hacking bedeutet, etwas auf kreative und respektlose Weise anders zu verwenden, als es ursprpünglich gedacht war. Man hackt einen Gegenstand, indem man ihn verändert oder zweckfremd einsetzt, man überwindet Einschränkungen, optimiert, verändert. Diese Einstellung auf Schlaf und Träumen angewendet ist Schlafhacking: man tut im und mit dem Schlaf Dinge, die vielleicht von der Natur so nicht vorgesehen waren. Beispielsweise eben sein waches Ichbewußtsein mit in den Traumzustand nehmen.

Klarträume und Schlafhacking - wie passt das zusammen?
Schlafhacking wie ich es für den Vortrag nannte, basiert stark auf der Messung und Veränderung von Schlaf durch Technik. Besonder gut/tief/klar zu schlafen, wird durch eine Kombination von technischen Hilfsmitteln, mentalem Training und trial and error erreicht.

Dein lieblings “Schlafhacking” Gerät aktuell?
Immer noch das Zeo Bedside mit Rohdatenfirmware, es gibt einfach (noch) nichts besseres.
Inzwischen in Verbindung mit einem Raspberry Pi, einem Beddit Matratzenmonitor, Bluetooth-Lautsprecher und Philips HUE WLAN-Lampe.

Es laufen ja einige Kickstarter Kampagnen ala Melon etc. - Welche sind für dich am vielversprechendsten?

Dazu will ich seit Wochen einen eigenen Beitrag in meinem Blog posten, was den Status aller von mir gebackten Projekte wiedergibt. Es ist enttäuschend, fertig ist außer dem Beddit noch nichts, zumindest noch nicht bei mir angekommen. Das Melon soll jeden Tag endlich kommen, das Dash wurde auch schon ein paar Mal verschoben. Den Sleep Shepherd sollte ich jeden Moment bekommen, die haben erfreulicherweise ihre Timeline gut gehalten. Aurora ist unverschämt, ebenso das Luciding. Was vielversprechend, aber auch schon lange überfällig ist, kommt von Epoc und heißt Insight.

Der übernächste Blogpost wird ein “Call to arms” sein, sowas wie Aurora und Luciding in einem selbst zu basteln. Dazu möchte ich Foren- und Communityübergreifend alle zusammentrommeln, die geeignete Skills und Lust haben, das auf einer freien Basis als Gemeinschaftsprojekt umzusetzen. Die Bausteine sind eigentlich alle schon verfügbar, man müsste es “nur” zusammenbauen, programmieren und testen. Ich schätze, ein Mannjahr Arbeit kommt da auf uns zu, aber wenn sich 5-6 Leute finden, kriegt man das noch dieses Jahr gewuppt.

ZEO Mobile Review und Vergleich mit ZEO Bedside

Datum15. Mai. 2015
Views: 1827 | Kommentare: 4


 

Bedside vs. Mobile

zeo_bedside_und_zeo_mobile_boxed_side_by_side.jpg

Ich habe mir nun endlich den ZEO Mobile angeschafft. Ein schönes, kompaktes Gerät um seine Schlafphasen aufzuzeichnen.

Übersicht

zeo_mobile_boxed.jpgzeo_mobile_front.jpgzeo_mobile_back.jpgzeo_mobile_kurzanleitung.jpg

Enthalten ist in der kompakten Box folgendes:

zeo_mobile_verpackt.jpgzeo_mobile_bestandteile.jpg

Vergleich

Die Ladestation ist um einiges kleiner als der ZEO Bedside, dies sieht man besonders im Vergleich:

zeo_mobile_angedockt.jpgzeo_bedside_und_zeo_mobile_side_by_side.jpgzeo_mobile_open.jpg

Per Mini-USB inkl. Adapter für die “deutsche Steckdose” wird die Mobile Ladestation mit Strom versorgt.

zeo_mobile_ladestation_mini_usb.jpgzeo_mobile_mini_usb_und_adapter.jpg

Die Sendemodule unterscheiden sich leicht in Größe und Design, lassen sich aber an das selbe Headband andocken.

zeo_bedside_und_zeo_mobile_sendemodule_side_by_side.jpgzeo_bedside_und_zeo_mobile_sendemodule_side_by_side_detailed.jpgzeo_mobil_zeo_bedside_sendemodul_im_vergleich.jpg

Dadurch passen auch die grandiosen Ersatzelektroden Ambu® Blue

zeo_mobile_sendemodul_ersatzelektroden.jpgzeo_mobile_sendemodul.jpg

Der ZEO Mobile funktioniert nur in Verbindung mit der ZEO App, die man trotz Konkurs der Firma noch herunterladen kann. Ich habe die Android Variante getestet. Sehr praktisch ist, dass man die aktuellen Schlafphasen in der Statusleiste sieht.

zeo14.jpgzeo13.jpg

 

Zusammenfassung

Pro

-Mobil und klein
-praktische App

Kontra
-Kein Modding möglich, kein Zugriff auf die Rohdaten

 

Alles in allem ist der ZEO Mobile ein nettes Spielzeug, was für reine Schlafphasenauswertung reicht, mehr ist damit aber nicht möglich. Wer tiefer gehen will, sollte sich den ZEO Bedside holen.

 

Hier gibts noch Screenshots zur Android App mit allen Menüs etc.:

ZEO Wecker: Inoffizielle Ersatzelektroden Ambu® Blue inkl. Auswertung zweier Testnächte

Datum26. Feb. 2015
Views: 1905 | Kommentare: 2


Da die Firma ZEO Inc. leider pleite gemacht hat, gibt es auch keine neuen Elektroden für das ZEO Headband. Abhilfe schaffen die Ambu® Blue Sensor EKG-Elektroden (hier bei ebay) welche ich in zwei Nächten getestet habe.

Das Band lies sich sehr leicht vom Sendemodul trennen.
ZEO_ersatzelektroden_1.jpg

Drei einfache Klicks und die selbstklebenden Elektroden sitzen perfekt, so als seien diese dafür gebaut. Da wackelt nichts, die Elektroden sind sicher mit dem Sendemodul verbunden.
ZEO_ersatzelektroden_2.jpg

Danach muss nur noch die Schutzfolie des Sensors abgezogen werden. In der Mitte befindet sich ein leitendes Gel.
ZEO_ersatzelektroden_3.jpg

Danach kann man sich das Sendemodul auf die Stirn kleben. Hier muss man etwas aufpassen: Drückt man beim ankleben zu fest auf die Sensoren, kann man das Gel auf die noch nicht haftende Klebefläche befördern. Dadurch klebt der Sensor an dieser Stelle nicht mehr.

Klebt es einmal, hält es bombensicher! Da rutscht nichts, einfach nur klasse!
ZEO_ersatzelektroden_4.jpg
(Auf ZEO Sendemodul spiegelt sich mein Handybildschirm, auf dem sich das Sendemodul spiegelt, auf dem sich… ZEOception!)

Mit dem standard ZEO Band ist es mir das ein oder andere Mal passiert, das es sich in der Nacht vom Kopf löste. Die inoffiziellen Sensoren kleben grandios, da löst sich unabsichtlich nichts.

Hier die (sehr kurze) Nacht:

Schlafdauer 4h 37min - 14,2% REM-Schlaf
ZEO_test.jpg

Der REM-Schlaf war bedingt durch die Schlafdauer sehr gering. In der zweiten Nacht konnte ich dann sogar einen REM-Rebound-Effekt festestellen.

Schlafdauer 8h 11min - 26,3% REM-Schlaf
ZEO_test2_rem_rebound.jpg

Das verwendete Programm ist der ZEO Sleep Monitor. Diese und andere Software zum betrachten der ZEO sleepdat Dateien finden sich hier: ZEO Software

FAZIT

Die Sensoren sind sehr angenehm zu tragen, halten bombenfest, lassen sich leicht lösen und es gab keine Abbrüche in der Übertragung von Sendemodul zum ZEO Bedsidewecker. Bei ebay gibt es 50 Stück für 14,50 € inkl Versand - das ist ein Stückpreis von 29 Cent pro Elektrode, also 87 Cent pro Nacht, da man ja drei Elektroden benötigt. Günstiger kommt man wohl nicht weg.

Funktionieren Binaurale Beats? Ein EEG-Experiement

Datum 3. Sep. 2014
Views: 8154 | Kommentare: 18


Der ZEO Schlafphasenwecker eignet sich nach dem modding wunderbar für Experimente mit Gehirnwellen.

Ich habe mich schon immer gefragt, ob Binaurale Beats wirklich funktionieren. Ist das ganze nur Humbug? Oder können Geräusche wirklich unsere Gehirnwellen beeinflussen?

Eins sei vorweg gesagt: Binaurale Beats können nicht funktionieren wenn

  • diese im MP3 Format vorliegen bzw. das Audio aus Youtubevideos stammt
  • diese ohne Kopfhörer gehört werden

Die Binauralen Beats müssen im WAV Format bzw. einem dem Abspielprogramm passenden Format (z. B. iDoser) vorliegen. Im MP3 Format sind die Töne nicht in der Lage, die versprochenen Frequenzen (welche die Gehirnwellen beeinflussen) zu erreichen.

Nur mit Kopfhörern können Binaurale Beats funktionieren (sollten sie dies überhaupt tun) ohne Kopfhörer haben diese mit Sicherheit keine Wirkung. Wer keine Kopfhörer tragen will, sollte sich über Isochrone Töne informieren. Siehe Wie unterscheiden sich Binaurale Beats und Isochrone Töne?

 

Das EEG-Experiment 1

blog_binaurale_beats_experiment_theta_gehirnwellen.png

Die Grafik zeigt meine Gehirnwellen während des Binauralen Beats Experimentes. Es unterteilt sich in 4 Phasen:

Phase 1: Wachzustand
Ich befinde mich im Wachzustand, ohne Musik und surfe im Internet. Die Teta befinden sich zwischen 10% und 20%.

Phase 2: Binaurale Beats: Teta verstärkende Wirkung
Über Kopfhörer (Sony MDR-ZX600R, Frequenzbereich 6–25.000 Hertz) beginne ich, Binaurale Beats zu hören, welche die Theta-Wellen verstärken sollen. Ich halte die Augen geschlossen.

Wie man sieht steigen die Theta und Alpha Wellen stark an (25% bis 30%)

Phase 3: Entspannung / Meditaion
Als “Kontrollgruppe” zeichne ich meine Gehirnwellen ohne Binaurale Beats auf. Ich halte meine Augen geschlossen und entspanne mich bzw. versuche zu meditieren (hier bin ich sehr unerfahren, ich meditiere kaum mehr).

Leider bleiben die Theta und Alpha Wellen auf dem selben Niveau. Diese sollten jedoch absinken, da keine Binauralen Beats gehört werden.

Phase 4: Wachzustand
Gegen Ende zeiche ich als zusätzliche Kontrolle eine Wachphase während des Surfens im Internet auf.

Das EEG-Experiment 2
blog_binaurale_beats_experiment_teta_gehirnwellen2.png
Beim zweiten Versuch, einen Tag später habe ich die Entspannungs- und Teta-Phase umgedreht. Auch hier war kein Unterschied zu erkennen.

 

Das Ergebnis
Leider unterscheidet sich “normale” Entspannung nicht von der Entspannung mit Binauralen Beats. Dies bedeutet aber nicht, dass Binaurale Beats nicht funktionieren. Der komplette Aufzeichnungszeitraum zog sich über 30 Minuten hin, eventuell muss die Beats-Phase und die Entspannungs-Phase auf je 30 Minuten ausgeweitet werden, um eindeutige Ergebnisse zu erzielen.

Bei diesem kurzen Aufzeichnungszeitraum hat es den Anscheinen, als würden sich die Binauralen Beats nocht von normaler Entspannung unterscheiden.

Es muss also noch weiter experimentiert werden, ob Binaurale Beats funktionieren oder nicht.

ZEO Mobile bei ebay

Datum28. Aug. 2014
Views: 1896 | Kommentare: 0


Bei ebay gibt es gerade den ZEO Mobile gebraucht zu kaufen :) Alle Informationen zum ZEO Bedside gibt es hier.

Viel Glück beim ersteigern :)

Link zur Auktion

Tag(s): zeo, ebay

ZEO Ersatzelektroden / Ersatzsensoren kaufen

Datum 8. Aug. 2014
Views: 2236 | Kommentare: 4


Danke an Martin für den folgenden Tipp:

Ambu® Blue Sensor® SP EKG-Elektroden eignen sich als Ersatzelektroden für den ZEO.
Ich werde mir demnächst welche bestellen, bei ebay gibt es 50 Stk. für 11,60 Euro.

Meine Anleitung für Sensoren im Eigenbau ist noch in der Mache, ich halte euch auf dem Laufenden :)

Tag(s): zeo

Sneak Peek: ZEO Headband Modding

Datum23. Jun. 2014
Views: 2119 | Kommentare: 3


Aktuell arbeite ich an der ersten Deutschen Anleitung wie man sich für den ZEO eigene Elektroden-Headbnds baut. Die ZEO Inc. leider pleite gegangen ist, kann man die Elektroden nicht mehr nachbestellen.

Hier ein kleines Sneak Peak Bild:

blog_zeo_sneak.jpg

Ob ich den Plan noch ändern muss, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

Tag(s): zeo

Neue Headbands für den ZEO Wecker kaufen?

Datum 1. Mai. 2014
Views: 2185 | Kommentare: 4


blog_zeoband.jpg

Bald gibt es neue Headbands für den ZEO! Zeoband plant diese herzustellen und auch noch Supoort für den ZEO zu stellen. Die Jungs scheinen sehr engagiert! Ich hoffe das Projekt findet seine Abnehmer.

Man kann sich per E-Mail über Neuigkeiten informieren lassen.

ZeoBand

As well as manufacturing the headbands we are looking into providing support for Zeo users. This could include things such as instructions and videos on using open source software to interpret zeo data and perhaps a web client, similar to the zeo site but open source.

Tag(s): zeo

ZEO Sleep Manager - Deutsche Anleitung zum Modding des Kabels

Datum25. Apr. 2014
Views: 2435 | Kommentare: 2


Wie bereits in dem modding Beitrag erwähnt, möchte ich hier nochmal gesondert auf die selbsterstellte Anleitung zum modden des ZEO Kabels hinweisen.

Dies ist die erste Anleitung zum modden des ZEO Kabels in deutscher Sprache.

Erste Deutsche Anleitung - ZEO Kabel modden:

Download:
ZEO Kabel modden Anleitung PDF [0.98 Mb] (355 x heruntergeladen)

Tag(s): download, pdf, zeo

ZEO Sleep Manager - Schlafphasenwecker: Software

Datum 1. Apr. 2014
Views: 3350 | Kommentare: 3


zeo_sleep_manager_software.png

Software

 

Zeo Decoder Viewer

ZEO_Decoder_Viewer.png

Mit dem Zeo Decoder Viewer lassen sich die auf der Speicherkarte gesicherten Schlafdaten des ZEOs auswerten. Dazu muss die passende Firmware auf dem ZEO installiert sein, mehr dazu findet sich im Blogbeitrag ZEO modding.
Mit dem Zeo Decoder Viewer erhält man folgenden Informationen über sein Schlafverhalten:

  • Einschlafzeit
  • Aufwachzeit
  • Einschlafdauer in Minuten (dieser Wert muss halbiert wegen eines Fehlers im Programm werden)
  • Wachphasen
  • Gesamte Schlafdauer
  • Anteile der Schlafphasen:
    • REM-Schlaf
    • Leichter Schlaf
    • Tiefschlaf

Will man mehr Informationen über seinen Schlaf erhalten, muss man auf eines der nachfolgenden Programme zugreifen.

Download: ZeoDecoderViewer 02.a.2 (298 x heruntergeladen)

 

 

Zeo Lab

ZEO_lab_screenshot.png

Das Zeo Lab ermöglicht die Auswertungen der Gehirnwellen. Die Einstellungen sehen wie folgt aus:
ZEO_lab_einstellungen.png
Es lassen sich die Daten langsamer abspielen, die Daten im Ascii- EDF- und CSV-Format aufzeichnen und vieles mehr.

Zusätzlich kann man beim Erkennen des REM-Schlafs ausgewählte Sounds abspielen lassen.
ZEO_lab_nap_trigger.png

Download: ZeoLab [0.23 Mb] (225 x heruntergeladen)

 

 

ZeoScope

ZEO_scope.png

Das Zeo Scope bietet ähnliche Funktionen wie das Zeo Lab. Auch hier lassen sich die Gehirnwellen und Schlafphasen auswerten. Auch das ZeoScope kann Soundfiles abspielen:
ZEO_scope_sleep_stage_alarm.png

Download: Externer Link auf Github

 

ZEO Sleep Monitor

zeo_sleep_monitor1.jpg

Der ZEO Sleep Monitor bittet eine sehr detailreiche Auswertung, die Zeitscala kann z. B. auf 5 Minutenintervalle vergrößert werden. Auch kann man mehrere Nächte miteinander verlgeichen.
zeo_sleep_monitor2.jpg

Download: ZEO Sleep Monitor

Gehirnwellen während der Meditation - Erster Versuch

Datum21. Feb. 2014
Views: 2951 | Kommentare: 2


ZEO_experimente.png

Ich habe vor einigen Tagen während meiner Meditation (ich habe bisher nur wenige male meditiert, siehe Meditaions-Tagebuch) den ZEO Schlafphasenwecker laufen lassen und meine Gehirnwellen aufgezeichnet.

blog_gehirnwellen_meditation_1.png

 

Zu Beginn befinde ich mich im Wachzustand, gegen 13:30 Uhr nehmen meine Theta- und Alpha-Wellen zu, siehe dazu folgenden Auszug aus dem Blogbeitrag Gehirnwellen

(ACHTUNG: Farben stimmen nicht überein!):

Theta-WellenTheta Gehirnwellen
4 – 8 Hertz

Theta 1: 4 – 6,5 Hertz

  • Wachträume
  • hypnagoges Bewusstsein
  • Hypnose

Theta 2: 6,5 – 8 Hertz

  • Tiefe Entspannung
  • Meditation
  • Schläfrigkeit
  • leichter Schlaf

Bei Kleinkinder entsprechen die Theta-Wellen dem Wachzustand.

 

 

Alpha-WellenAlpha Gehirnwellen
8 – 13 Hertz

  • Leichte Entspannung
  • entspannte Wachheit
  • Aufmerksamkeit nach innen gerichtet
  • Augen geschlossen
  • Übergang zum oder vom Schlaf.

 

Nach Beendigung der Meditation gegen 13:37 Uhr nehmen die Theta- und Alpha-Wellen ab, dann aber wieder zu. Ich vermute da ich noch wenig Erfahrung im meditieren habe, dass sich meine Gehirnwellen hier nicht groß unterscheiden.

Werde ich in der Meditation geübter, werden wohl auch meine Theta- und Alpha-Wellen stärker zunehmen.

Was mich noch sehr wundert: Im Wachzustand haben die Delt-Wellen im Vergleich zum Meditations-Zustand zugenommen, diese sollten eigentlich nur im Tiefschlaf und der Trance verstärkt vorkommen.

Melon Headband - Jetzt vorbestellbar

Datum18. Feb. 2014
Views: 2558 | Kommentare: 0


Gerade flog die E-Mail bei mir rein: Das Melon Headband ist jetzt vorbestelltbar :)

Mit dem Melon kann man seine Gehirnwellen messen und trainieren.

Ich bin gerade etwas unentschlossen, ob ich es mir kaufen soll, da ich ja jetzt einen ZEO besitze.
UPDATE Hab es mit bestellt. Der ZEO hat keinen Support und ich denke, das Melon ist ein Gerät mit Zukunft.

Insgesamt kostet das Headband mit Versand nach Deutschland 164 $. Das Geld wird sofort eingefordert (PayPal oder Kreditkarte) und das Headband wird dann im Sommer 2014 verschickt.

Ob es ein ZEO Ersatz ist, wird sich herausstellen, da es meines Wissens keine verstellbaren Kopfbänder gibt… es ist also die Frage, ob es zum Schlafen etwas taugt.

ZEO Sleep Manager - Schlafphasenwecker: Modding

Datum13. Feb. 2014
Views: 3743 | Kommentare: 4


zeo_sleep_manager_modding.png

Modding

 

Allgemeine Infos über den ZEO findest du im ersten Teil “ZEO Einführung“.
In diesem Blogbeitrag geht es darum, den ZEO zu modden, also mehr Daten aus dem ZEO herausholen zu können. Gemodded lassen sich live die einzelnen Zustände der Gehirnwellen ablesen und aufzeichnen.

 

1. Firmware

Es gibt 3 verschiedene Firmware-Versionen für den ZEO:

  1. v2.6.3 - Die original Firmware. Die Schlafdaten sind verschlüsselt. Für modding ungeeignet!
    Download: Firmware v2.6.3 [0.16 Mb] (130 x heruntergeladen) 
  2. v2.6.3O - Die Schlafdaten werden unverschlüsselt gespeichert. Man kann den DecoderViewer nutzen.
    Download: Firmware v2.6.3O [0.16 Mb] (126 x heruntergeladen) 
  3. v2.6.3R - Die Schlafdaten werden unverschlüsselt gespeichert UND der serielle Port ist aktiviert.
    Download: Firmware v2.6.3R [0.16 Mb] (167 x heruntergeladen)

Um auf die RAW-Daten des ZEOs zugreifen zu können, muss die dritte Firmware, v2.6.3R installiert werden:

  1. Lade dir die gewünschte Firmware herunter und entpacke das .zip Archive.
  2. Wichtig: Die Datei muss zeo.img heissen.
  3. Lösche alle Dateien der ZEO Speicherkarte und erstelle einen Ordner namens “ZEO”.
  4. Kopiere die Datei in den Ordner “ZEO”.
  5. Stecke die Speicherkarte in deinen ZEO Bedside.
  6. Drücke den Settings Knopf.
    ZEO_settings_button.png
  7. Drücke 7 mal nach rechts bis „Software“ erscheint .
  8. Drücke nach unten für „Change“
    Die neue Firmware kann am ZEO ausgelesen weden.
    ZEO_firmware.png

 

Die neue Firmware wird nun installiert. Mit der Firmware v2.6.3R ist nun ein Zugriff auf den seriellen Port möglich, dieser befindet sich an der Rückseite des ZEOs und wird durch eine kleine Plastikabdeckung geschützt.

ZEO_Back_Seriell_Port.jpgZEO_Back_Seriell_Port_offen.jpg

Dadurch kann man auf die Livedaten des ZEOs zugreifen wie z.B. die Hertzfrequenzen der Gehirnwellen.

Hierzu braucht man das richtige Kabel, welches noch gemoddet werden muss. Mit diesem Kabel lassen sich die Daten über die Programme ZeoLab und ZeoScope abrufen.
Im folgenden ein Bild von ZeoLab.

ZEO_lab_screenshot.png
Ich werde auf die Software zur Auswertung des ZEOs noch in einem weiteren Beitrag eingehen.

Download: ZeoLab [0.23 Mb] (225 x heruntergeladen)

 

 

2. Kabel

Zum Verbinden des seriellen Ports mit dem Computer braucht man ein FTDI Kabel, das TTL-232R-3V3 USB-Seriell 3,3V.
Dieses muss nun noch etwas bearbeitet werden.

ZEO_Kabel_modden_Bild1.jpgZEO_Kabel_modden_Bild2.jpg

  1. Biege am Stecker mit einer Nadel die schwarzen Halter leicht nach oben, dadurch kann man die einzelnen Kabel aus ihren Schächten ziehen.

    ZEO_Kabel_modden_Bild3.jpgZEO_Kabel_modden_Bild4.jpg

  2. Trenne nun mit einer Zange einen einzelnen Schacht ab, statt sechs Schächten müssen es fünf sein.

    ZEO_Kabel_modden_Bild5.pngZEO_Kabel_modden_Bild6.png

  3. Entferne nun mit einer Zange alle Kabel außer TXD, RXD und GND.
    Welche Farbe dem entsprechenden Kabel zugeordnet ist, kann man in der Regel dem Datenblatt des Verkäufers entnehmen.

    ZEO_Kabel_modden_Bild7.jpg

  4. Stecke nun die Kabel zurück in die Schächte. Von links nach rechts muss die Reihenfolge TXD, RXD und GND lauten.

    Siehe  dazu folgendes schematisches Bild:

    ZEO_Kabel_modden_Bild8.png

Die Anleitung zum Modding des ZEO Kabels gibt es auch als PDF zum Download.

 

Erste Deutsche Anleitung - ZEO Kabel modden:

Download: ZEO Kabel modden Anleitung PDF [0.98 Mb] (355 x heruntergeladen)

 

Verbinde den ZEO wie folgt mit dem Computer:

  1. Setze dein Kopfband auf.
  2. Stecke das serielle Ende des Kabels am ZEO ein.
  3. Stecke das USB Ende an deinem Computer ein.
  4. Prüfe (unter Windows) in der Systemsteuerung im Gerätemanager OB und unter welchem COM-Port der ZEO erkannt wurde. In der Regel COM 1, COM 3 oder COM4.
  5. Starte das ZeoLab

Gelegentlich startet das ZeoLab nicht. Stecke das Kabel einfach nochmal ab und starte das ZeoLab neu. Die Anzeigen des ZeoLab müssen sofort ausschlagen.

 

Im einem weiteren Blogbeitrag werde ich auf die ZEO Software eingehen. (Link hinzugefügt) Viel Erfolg beim Modden!

ZEO Sleep Manager - Schlafphasenwecker: Einführung

Datum 4. Feb. 2014
Views: 6207 | Kommentare: 8


Einführung

 

Der ZEO Sleep Manager ist ein Schlafphasenwecker der Firma ZEO Inc, welche Anfang 2013 leider Konkurs anmelden musste.
Den ZEO gibt es in zwei Varianten:

  • Bedside
  • Mobile

Wie die Namen schon erahnen lassen ist die “Bedside Variante” zum neben das Bett stellen gedacht und dadurch auch größer. Die Mobile Variante ist kleiner, es fehlen aber einige Funktionen und Möglichkeiten.

Ich besitze die Bedside Variante warauf sich der folgende Blogbeitrag auch stützt.

Mit dem ZEO kann man über ein Kopfband, welches man beim Schlafen trägt, seine Schlafphasen messen, aufzeichnen und am Wecker oder Computer auswerten. So erhält man sein persönliches Schlafprofil und kann dadurch sein Schlafverhalten verstehen und verbessern.

ZEO_Wecker_aktiv.jpg
Der ZEO Wecker zeigt im unteren Bereich die zuletzt aufgezeichneten Schlafdaten.

ZEO_Display.jpg
Das Männchen mit dem Headband zeigt an, dass das Headband Daten an den ZEO sendet.
Gleichzeitig sehen wir den ersten Balken der Schlafphase, der hier eine Wachphase anzeigt.

Die Helligkeit des Displays lässt sich angenehm regulieren, so muss niemand bei blauer Beleuchtugn schlafen. Das Kopfband misst an der Stirn über drei Elektroden die Gehirnwellen und kann so festellen, in welcher Schlafphase sich der Schlafende gerade befindet. Dieses EEG ist die genauste und beste Methode, die Schlafphasen zu ermitteln. Handy-Apps tuen dies über den Lagesensor des Handys, welches auf der Matratze des Bettes platziert wird. Diese Methode ist sehr ungenau und nicht sehr zuverlässig.

Das Headband ist sehr angenehm zu tragen, man gewöhnt sich bereits nach einer Nacht daran. Wichtig ist, die richtige Länge des Kopfbandes einzustellen. Durch einen Klettverschluss geschieht dies stufenlos und sehr leicht. Das Headband darf nicht zu leicht sitzen, da es sich sonst Nachts lösen könnte. Sitzt es zu fest, ist es unbequem. Doch hat man einmal die richtige Länge gefunden, stört das Kopfband nicht mehr.

ZEO_Headband.jpgZEO_Headband_Elektroden.jpg
Bild 1 Zeigt das Kopfband von vorne. | Bild 2 zeigt die drei Elektroden zur Messung der Gehirnwellen.

Der ZEO hingegen ist hier mit seinen drei Elektroden klar im Vorteil. Die Schlafphasen werden korrekt erkannt, da sie anhand der Gehirnströme abgeleitet werden. Das Headband ist natürlich ohne Kabel mit dem Wecker verbunden, es ist also bei weitem angenehmer als die Elektroden eines EEGs im Schlaflabor. Nach der Benutzung sollte das Kopfband zurück auf die Ladestation am Wecker gelegt werden, hier wird es von zwei Magneten in Position gehalten.

 

Diese Schlafdaten kann man am Wecker selbst auswerten, oder man transferiert die Daten von der Mini-SD Speicherkarte des ZEOs auf seinen Computer. Ein Adapter von Mini-SD zu USB und die 2GB große Speicherkarte selbst sind im Lieferumgang enthalten. Am Computer lassen sich die Daten mit dem ZEO Decoder Viewer auswerten.

ZEO_Decoder_Viewer.png
Auswertung der Schlafdaten mit dem ZEO Decoder Viewer.

Download: ZeoDecoderViewer 02.a.2 (298 x heruntergeladen)

Hierfür muss aber zuvor zwingend eine neue Firmware auf den ZEO gespielt werden. Das Modding des ZEO inkl. der verschiedenen Firmware-Versionen behandle ich im zweiten Teil dieser Blogserie. Keine Angst, der ZEO ist sehr einfach gemodded und bietet dadurch viele Möglichkeiten für Experimente.

 

Die Elektroden des Kopfbandes müssen nach einiger Zeit ausgetauscht werden, da sie sonst falsche Werte ablesen. Durch den Konkurs von ZEO Inc. kann leider kein Nachschub gekauft werden, dennoch gibt es eine Lösung: Das Kopfband in der DIY-Variante.

Mitgeliefert wird ein Adapter für den Stecker, da der Originalstecker nicht für Deutschland konzipiert sind.

ZEO_Stecker_und_Adapter.jpg
Der weiße Adapter ermöglicht erst dem ZEO in Deutschland Saft zu geben.

Trotz dieser kleineren Hürden ist der ZEO einfach unschlafbar unschlagbar! Man erfährt sehr viel über seinen Schlaf:

  • Einschlafdauer
  • Anteil der einzelnen Schlafphasen
    • leichter Schlaf
    • Tiefschlaf
    • REM-Schlaf
      (Die Schlafphasen werden unterschiedlich eingeteilt, diese Einteilungen variieren von 3 - 5 Schlafphasen)
  • Wachphasen in der Nacht
  • Schlafdauer

Besonders dem Klarträumer bietet der ZEO große Vorteile und Möglichkeiten zum experimenteiren. Wacht er z. B. aus einem Klartraum auf, während er das ZEO Kopfband trägt, kann er überprüfen, in welcher Schlafphase der KT stattgefunden hat. Üblich sind die Klarträume in der REM-Phase, dies ist die haupt Klartraumphase , dennoch sind aber Klarträume auch in allen anderen Schlafphasen möglich.

Wer sich für seinen Schlaf interessiert, dem kann ich den ZEO Bedside nur ans Herz legen.
Diese Diskussion findet sich auch hier im KT-Forum.
Es werden noch weitere Blogbeiträge über den ZEO folgen:
ZEO modding
ZEO experimente
ZEO software

REM-Rebound Effekt: Längere und mehr REM-Phasen

Datum10. Feb. 2013
Views: 5376 | Kommentare: 0


REM-Rebound
blog_rem_rebound.png

Beim REM-Rebound wird der REM-Schlaf für eine gewisse Zeit entzogen was anschließend erhöhte REM-Phasen zur Folge hat. Der Körper holt sich den REM-Schlaf zurück. Mehr REM-Schlaf bedeuted nicht automatisch einen Klartraum, dennoch sind die Chancen durch die längeren REM-Phasen höher.

Zum Verständnis des REM-Rebound Effekts muss man sich mit den Schlafphasen auseinandersetzen:

Es gibt 4 bzw 5 (Phasen 3 und 4 werden oft in einer Phase zusammengefasst) Schlafphasen die jede Nacht mehrmals durchlaufen werden.

Die REM-Phasen sind die haupt Klartraumphasen, hier sind die Klarträume am intesivsten. Beim REM-Rebound werden diese Phasen unterdrückt, um danach in vermehrter Form aufzutreten.

Es gibt mehrere Wege den REM-Rebound Effekt auszulösen, folgende zwei Wege sehe ich als vertretbar an:

  • REM-Schlafentzug
  • Einnahme von Baldrian

 

REM-Schlafentzug
Beim REM-Schlafentzug wird man zu Beginn des REM-Schlafes geweckt, um die Schlafphase zu verschieben. Nach der Weckung zu Beginn des REM-Schlafes starten die Schlafphasen von vorne, bis zur nächsten REM-Phase bei der man erneut geweckt wird.

Dies kann man über den ZEO-Wecker hervorrufen oder über den REM-Dreamer.

 

Einnahme von Baldrian
Baldrian erhöht die Tiefschlafphase und verringert die REM-Phase. Nach Beendigung der Einnahme tritt der REM-Rebound effekt ein.

Folgende Mehtoden zur Auslösung des REM-Rebound Effekts halte ich für fragwürdig und ungesund und rate stark davon ab. Dennoch sollen diese nicht verschwiegen werden:

  • REM-Entzug durch Alkohol
  • kompletter Schlafentzug

Ich rate davon ab, so den REM-Rebound Effekt auszulösen. Alkohol sollte in Maßen genossen (Blogbeitrag: Alkohol - Einfluss auf die Traumerinnerung und Klarträume) werden und kompletter Schlafentzug ist gesundheitsschädlich!