KT-Forum lädt...

Fallgefühl willentlich erzeugen

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

Fallgefühl willentlich erzeugen

Beitragvon Borgdrohne » 14.11.2017, 18:41

Hallo! Erstmal vorab:
Ich führe Traumtagebuch:Noch nicht, bzw bin am beginnen
Ich nutze Reality Checks:Nasen-RC
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume:Ein kurzer schwach luzider
Ich nutze folgende Techniken:Vieles schon ausprobiert
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen:WILD
Ich habe die Suchfunktion mit folgenden Suchbegriffen benutzt:Schwerelosigkeit, Fallgefühl

Ich bin sehr an der WILD-Technik interessiert. Das fasziniert mich am meisten. Direkt, oder mit kurzem Filmriss in den Traum einsteigen. :sleep:
Damals habe ich diese Technik nur Abends durchgeführt, habe aber vor die nun auch nachts energischer zu probieren und nicht aus Bequemlichkeit nur halbherzig.
Worüber ich mich sehr wundere ist, dass ich eine Art Gefühl erzeugen kann. Dazu habe ich schon lange nichts im Internet gefunden und ich weiß auch nicht, wie ich dazu etwas finden kann.
Jedenfalls ihr kennt ja das Gefühl des Fallens, wie einem Freifallturm oder eben manchmal kurz vor dem Einschlafen.
Seltsamerweise kann ich das fast jederzeit teilweise hervorrufen. Ich sitze gerade in meinem Stuhl vor meinem PC und kann es einfach so erzeugen. Je angestrengter und intensiver ich es mache, desto eher fangen einzelne Körperteile z.B. Finger an leicht zu zucken. Und mein Puls geht sehr zuverlässig in die Höhe.
Im Laufen geht das nur schlecht erzeugen.
Wenn ich allerdings im Bett bin und es erzeuge ist es noch intensiver. Dabei hilft es komischerweise wenn ich leicht schiele(klingt verrückt ist aber so). Ich achte beim WILD genau darauf, dass ich mich nicht bewege. Am stärksten ist das Gefühl in den Beinen und ich kann es durch gezielte Konzentration, in wesentlich schwächerer Form, fast im ganzen Körper ausbreiten. Wenn ich dann damit aufhöre, fühlen sich vor allem meine Beine sehr schwer an und kribbeln stark. Ähnlich wie bei der Schlafparalyse, nur dass ich sie noch bewegen kann.
Das ist so seltsam und ich habe schon versucht, dieses Gefühl zur Entspannung zu nutzen. Wenn der Puls dabei allerdings hochgeht werde ich eher wieder munter.
Meine Frage ist, ob es hier auch jemanden gibt, der dieses Gefühl kennt/erzeugen kann. Seit Jahren kann ich das schon und würde gerne mal wissen was es damit auf sich hat.
Danke für das Lesen dieses konfusen Textes :-)
Borgdrohne
 
Beiträge: 6
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Fallgefühl willentlich erzeugen

Beitragvon Meylana » 14.11.2017, 19:55

Also Hallo erstmal! Herzlich Willkommen!

Fallgefühl habe ich auch manchmal gehabt beim wilden. Aber nur dann.
Wenn du sagst du hast das auch im Alltag, wenn du schielst, liegt das vllt. an einer Störung durch das Schielen? Das dein Körper die Orientierung verliert?

Ansonsten, kenne ich kribbeln, das der Körper sich zwei teilt ( Der eine Teil wir nach oben gehoben, der andere bleibt liegen) ich denke das ist alles normal. Bleibe ruhig das könnte auch deinen Puls unten lassen.

Gruß
Meylana
 
Beiträge: 1056
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 399
Karma erhalten: 394

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Fallgefühl willentlich erzeugen

Beitragvon Klaro » 14.11.2017, 20:10

Grüße und willkommen auch von mir!

Ich weiß ganz genau, was du meinst, kann das auch, kann dir aber nich erklären, was da genau im Körper passiert. Kannst ja bisschen damit experimentieren.

Nebenbei, falls du erfolg mit WILD hast, bitte sag mir, wie du's hinbekommen hast, bei mir will WILD einfach nicht funktionieren -.-
Klaro
 
Beiträge: 56
Registriert: Mai 2013
 
Karma gegeben: 19
Karma erhalten: 16

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Fallgefühl willentlich erzeugen

Beitragvon Borgdrohne » 14.11.2017, 21:15

Danke euch beiden.
Also ansich durch das Schielen kommt das nicht. Nur wenn ich es bewusst intensiviere fang ich durch die mentale Anstrengung damit an, aber nur ganz leicht. Ist jetzt nicht so, dass ich da dann lieg wie ein Kind dass aus Spaß schielt, sondern nur leicht.
Klaro, dass ich so schnell jemanden finde, der das auch kennt, darüber bin ich ja sehr überrascht. Ich experimentiere schon lange damit, habe aber nichts herrausgefunden.
Mal schauen, was die Zukunft noch so bringen wird ;-p
Ich werde heute Nacht mal DEILD probieren. In der Theorie ist das für mich vielversprechend. Daneben gestehe ich mir ein, dass ich bisher ALLE Versuche zum Klarträumen abends gemacht habe. Vielleicht liegt es daran, dass ich noch keine bewussten Erfolge erreicht habe. Ist eben doch eine Überwindung nachts aufzuwachen und seinen Geist anzustrengen :lol:
Borgdrohne
 
Beiträge: 6
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Fallgefühl willentlich erzeugen

Beitragvon partival » 14.11.2017, 21:36

Hallo noch einmal Borgdrohne

Du hast eine wunderbare Körperkontrolle und eine herausragende Willenskraft. Somit bist du auch bestens für das Klarträumen gemacht ;-p

Ich hasse dieses Gefühl des Fallen, vor allem im Bett. Meine Freundin bekam etwas ab, als ich beim einschlafen instinktiv mich zu "retten" :lol:
Dein Vorteil ist, du kannst das Körperteil steuern was fallen muss. Bei mir ist es meistens in der Brustregion, am Rücken und Kopf.

Du hast gerade selber deine bestmöglichste Entspannungstechnik gefunden. (Y) Es schein mir wie eine abgewandelte Form von der Progressiven Entspannungstechnik. Bei dieser spannst du jedes einzelne Körperteil bzw. die Muskeln und entspannst diese wieder langsam. Du machst das in einer anderen Form.

Kribbeln ist ein Zeichen für das Einschlafen der Körperteile, also bestens für WILD

gruss partival
partival
 
Beiträge: 48
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 12
Karma erhalten: 12

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Fallgefühl willentlich erzeugen

Beitragvon Borgdrohne » 14.11.2017, 21:54

Wenn der Puls nicht in die Höhe schnellen würde, dann würde ich zustimmen, dann wäre das eine perfekte Entspannungstechnik.
Mal sehen was sich noch so ergibt :-)
Borgdrohne
 
Beiträge: 6
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Fallgefühl willentlich erzeugen

Beitragvon partival » 14.11.2017, 22:02

Mit der Zeit wirst du dich daran gewöhnen. Hatte selber eine Beruhigungstechnik für mich gefunden. Immer wenn ich im Beruf eine stressige Situation hatte, hielt ich die Luft für ca. 20 sek an. Mein Körper fühlte sich nachher wie erholt an und ich atmete wieder wie "gechillt" weiter.
partival
 
Beiträge: 48
Registriert: Nov 2017
 
Karma gegeben: 12
Karma erhalten: 12

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron