KT-Forum lädt...

Klartraumdauer verlängern Techniken, Tipps & Tricks

Techniken erklärt / Tipps & Tricks
KEINE reinen FRAGEN-THREADS!

Klartraumdauer verlängern Techniken, Tipps & Tricks

Beitragvon maRC » 02.01.2013, 15:27

Klartraumdauer steigern - Tipps & Tricks

Ich bin heute auf einige interessante Artikel gestoßen, welche anderen User vielleicht auch helfen könnten. Grund genug mal einen Sammelthread zum Thema "Klartraumdauer" aufzumachen ^^. Hier könnt ihr eure Tipps und Tricks posten :D.

Gleich vorweg die uns bekannten "Stabilisationstechniken" sind damit nicht gemeint. Es geht darum durch Anwendung verschiedener Tipps und Tricks länger im Klartraum zu bleiben, einige behaupten sogar Stunden. Wer sich für die Stabilisationstechniken interessiert kann hier nachschauen: Klarträume stabilisieren / Stabi-Techniken / Stabilisation

Die hier vorgestellten Techniken etc. stammen nicht von mir, ich gebe aber immer unter der jeweiligen Technik die Quelle an. Da die meisten Quellen englischsprachig sind, habe ich sie auf das wichtigste verkürzt und sinngemäß übersetzt. Zusammenkommen soll eine Liste die euch helfen soll viel mehr zu schaffen im Klartraum

1] Die Sinne ausnutzen
Der Autor dieses Tutorials beschreibt nachvollziehbar wie die Sinne im Klartraum helfen lange klarzuträumen und die Sinne außerhalb das Gegenteil bewirken.

Das Prinzip ist ganz einfach. Der Autor glaubt das man im Klartraum 10 Sinne wahrnimmt. 5 Sinne davon nimmt der wirkliche Körper wahr und die anderen 5 der Traumkörper. Zu aller erst soll man die 5 des richtigen Körpers möglichst abschirmen. Der Grund dafür ist simpel. Bemerkt man im Traum die Sinne aus dem Wachleben denkt man automatisch daran wie man gerade im Bett liegt und das führt dann sehr oft zum Aufwachen. Der Autor nannte ein treffendes Beispiel: Was wenn du im Klartraum deine Uhr verlierst und du die Uhr an deinem richtigen Arm spürst? Du denkst an deinen richtigen Körper und dieser Gedanke lässt dich oft aufwachen.

Deswegen solltest du die Sinne im WL möglichst "abschirmen", das kannst du tun indem du folgendes beachtest:

* 1. Du solltest dafür sorgen das kein Licht in deinen Raum gelangen kann. Nutze Vorhänge oder sogar eine Schlafmaske dafür.

* 2. Auch vor Tönen solltest du dich schützen. Laute (tickende) Uhren oder andere akustische Störquellen sollten entfernt werden.

* 3. Gerüche sollten vermieden werden. Am Tag zuvor den Lufterfrischer abschalten und großartige Düfte vermeiden (z.B durch Deo).

* 4. Haustiere sofern sie sich im selben Zimmer wie der Klarträumer befinden sollten ausgsperrt werden. (Aus dem Zimmer nicht aus dem Haus um Missverständnisse auszuräumen :D). Ziel ist es, das sich nicht so viel bewegt im Schlafzimmer.

* 5. Entfernt Uhren,Ketten, Ringe oder sonstigen Schmuck. Ebenso enge oder unbequeme Kleidung. Alles was du am Körper deutlich spüren könntest. Die Erklärung dafür erklärt sich mit dem Uhren Beispiel.

So damit hätten wir den ersten wichtigen Scritt hinter uns, denn jetzt nehmen wir im großen und ganzen nur noch 5 Sinne wahr, nämlich die im Traum. Das bedeutet wenn wir im (Klar)Traum sind, erinnert uns nichts mehr an das Wachleben, was uns hätte zum aufwachen bringen können.

Sind wir dann schließlich im Klartraum gehen wir nicht sofort unseren Tätigkeiten und Zielen nach, sondern nehmen uns 30 Sekunden um anschließend viel länger klarzuträumen.

Nimm alle oben bereits genannten Sinne im Klartraum wahr und schenke ihnen einen Moment lang Beachtung:

* 1. Schau dich um und betrachte deine aktuelle Traumumgebung mit allen Details. Je mehr du dich konzentrierst desto detailreicher erscheint die Klartraumumgebung.

*2. Konzentriere dich nun auf Geräusche und höre in die Traumwelt hinein. Nimmst du keine Geräusche wahr, ist es sehr wahrscheinlich das du mit den falschen Ohren hörst, mit denen aus dem Wachleben. Auch hier werden wir beim genaueren hinhören, mehr Details wahrnehmen im Bezug zu dem was du siehst.

* 3. Nimm einen kurzen Atemzug. Und rieche all die verschieden Gerüche. Übertreibs aber nicht und versuche nicht deine Atmung während du dich ja schläfst zu sehr zu beeinflussen, dies könnte zum Erwachen führen.

* 4. Achte auf deinen Gang und nimm deine Schritte wahr. Hebe und senke deine Arme und fühle deren Gewicht. Ein unglaubliches Gefühl.

* 5. Reibe deine Hände aneinander und spüre die Berührung. Berührere Wände , Steine . . .

Nun verbinde alle Sinne miteinander. Ein Beispiel: Nimm einen Stein, fühle das Gewicht, betrachte die Formen und Details, schmecke ihn. Spüre das Gefühl ihn zu halten. Schmeiss ihn auf den Boden und nimm das Geräusch wahr. Sage dir nun noch einmal das du einen langen intensiven Klartraum haben wirst. Jetzt hast du die Wahrnehmungen aus dem Wachleben überspielt und dir den Traum bewusst gemacht mit allen Sinnen. Du bist total bewusst und klar.

Jetzt tue was immer du willst. Mache dir in regelmäßigen Abständen klar das du träumst und führe dir die Sinne notfalls nochmal vor Augen. Beim fliegen kannst du zum Beispiel den Luftwiderstand spüren . . . etc.

Folgendes solltest du nicht tun und
vermeiden:
* denke nicht an den Körper aus dem Wachleben
* lege dich nicht hin oder begib dich in Schlafposition
* Konzentriere dich nicht zu sehr auf die Sinne, sondern tu was immer du tun willst (am Anfang und bei Anzeichen von Unklarheit wieder auf die Sinne
konzentrieren)

Die Funktionsweise ist einfach erklärt das Wachleben wird komplett aausgeblendet, keine Gedanken ans Wachleben und keine Sinneswahrnehmungen. Der Klartraum hingegen wird noch bewusster wahrgenommen als sonst.
[Quelle: http://www.dreamviews.com/wiki/User-Art ... ours-of-LD ] - Toller
Autor, tolles Tutorial :)

2] Konzentration und Abwechslung
Für diesen Tipp gibt es viele verschiedene Quellen. Ich beziehe mich jetzt nicht direkt auf eine bestimmte, sondern auf mehrere ;). Die Klartraumdauer hängt insbesondere mit der Stabilität des Traumes zusammen. Einige gewisse Aktivitäten sollen angeblich stabilisierend wirken.

Darunter fallen folgende Tätigkeiten:
* 1. Simple mathematische Aufgaben (wie 4+4=?) sorgen dafür das der Bereich im Gehirn welcher für unsere Logik wichtig ist aktiv wird. Wenn wir den Traum dann logischer wahrnehmen, fällt es schwerer einzutrüben. [Quelle: http://www.world-of-
lucid-dreaming.com/how-to-stay-lucid.html ]

* 2. Gehe Dinge im Klartraum entspannt und überdacht an, stürme nicht gleich auf deine Ziele los. Nehm dir Zeit und gehe es
entspannt an.

* 3. Lasse dich nach hinten fallen unter der Berücksichtung der Sinneswahrnehmungen. Achest du nicht auf deine Gedanken wachst du auf, z.B wenn du sie fallen lässt. [Quelle: http://www.dreamviews.com/f12/ninas-sta ... 17/#linear ]

* 4. Führe Konversationen mit Traumfiguren. Da du immer wieder die Antworten und das vom gegenüber gesagte bedenken musst, also quasi ständig die neue veränderte Situation wahrnehmen musst, stabilisierst und verlängerst du deinen Klartraum.

Liste wird noch ergänzt . . . :D
maRC
 
Beiträge: 2470
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 46

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraumdauer verlängern Techniken, Tipps & Tricks

Beitragvon DreamState » 02.01.2013, 20:18

Deckt sich zu einem Teil mit den Stabis, so einen Thread kann man aber immer gebrauchen :) Danke dafür maRC :)
DreamState
Administrator
 
Beiträge: 4674
Registriert: Jul 2011
 
Karma gegeben: 1070
Karma erhalten: 1161

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraumdauer verlängern Techniken, Tipps & Tricks

Beitragvon maRC » 03.01.2013, 09:47

Ja deckt sich teilweise, aber manchmal sind noch so ein paar tolle Sachen wie mit den Sinnen dabei :D
maRC
 
Beiträge: 2470
Registriert: Okt 2011
 
Karma gegeben: 888
Karma erhalten: 46

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraumdauer verlängern Techniken, Tipps & Tricks

Beitragvon Ragnarök » 08.01.2013, 06:55

Also ich hab heute nacht nen Klartraum gehabt und hab mal ausprobiert den KT duch Mathematische Aufgaben zu verlängern.
Zuerst hab ich 4+4 und dann 19+23 (wobei letzteres wirklich schon schwer war o.O, warum auch immer) gerechnet.
Aufjedenfall bin ich danach eingetrübt. Nicht so cool :D
Aber das werd ich nochmal machen und dann hoffentlich mal etwas länger klar bleiben :D
Ragnarök
 
Beiträge: 258
Registriert: Feb 2012
 
Karma gegeben: 30
Karma erhalten: 50

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Klartraumdauer verlängern Techniken, Tipps & Tricks

Beitragvon MrCrackfish » 28.12.2013, 13:11

Cool, danke für die Tipps :)
MrCrackfish
 
Beiträge: 84
Registriert: Dez 2013
 
Karma gegeben: 28
Karma erhalten: 24

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Techniken, Tipps, Hilfsmittel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron