KT-Forum lädt...

Fragen zum Klartraum

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!

Fragen zum Klartraum

Beitragvon Bandai God » 04.12.2017, 21:25

Ich führe Traumtagebuch:Ja
Ich nutze Reality Checks:ja
Ich hatte bereits einen / mehrere Klarträume:Nein
Ich nutze folgende Techniken:Realitätschecks und das versuchen sich an einen Traum zu erinnern
Meine Frage bezieht sich auf die Technik/en / Themen:Allgemeine Fragen


Hallo zusammen,
Ich habe mich heute zum ersten Mal mit dem Thema Klartraum beschäftigt und finde es sehr interessant und habe nun ein paar Fragen dazu.
Meine erste Frage ist. Wie darf ich mir einen Klartraum vorstellen, fühlt er sich wirklich wie die Realität und gibt es Grenzen? Kann ich zum Beispiel einfach wenn ich möchte als Ork durch Mittelerde laufen?
Und warum wird diesem Thema so wenig Aufmerksamkeit geschenkt? Soweit ich gehört habe ist es ja eine unglaubliche Erfahrung einen Klartraum zu erleben, jedoch habe ich noch nie jemanden über dieses Thema außerhalb des Internets reden hören, bis vor 3 Tagen wusste ich noch nicht einmal was ein Klartraum ist.
Und zu guter letzt würde ich mich freuen wenn ihr ein paar Tipps für mich hättet wie ich hättet wie ich schnell zum ersten Klartraum komme

Danke schon mal im voraus für eure Hilfe :-)
Bandai God
 
Beiträge: 1
Registriert: Dez 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 0

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Fragen zum Klartraum

Beitragvon Meylana » 04.12.2017, 21:29

Hallo und Willkommen im Forum :)

Ja ein KT ist so real! blog/?u=/2011/11/16/wie-real-sind-klartraume-schaubild-erklarung/comments Hier als Schaubild erklärt und natürlich müsstest du auch als Ork herum laufen können.

Ich finde das Thema hat mehr Aufmerksamkeit bekommen, als damals wo ich anfing mich mit dem Thema zu beschäftigen.
Wir haben Foren und Filme, Bücher und Videos.
Warum man so wenig draußen in der Welt davon hört, ich denke das liegt daran, dass man kontinuierlich an dem Thema dran sein muss um Erfolge zu haben.

Gruß
Meylana
 
Beiträge: 1147
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 442
Karma erhalten: 439

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Fragen zum Klartraum

Beitragvon ar55 » 04.12.2017, 21:47

Hallo hier im forum
Also ich finds atemberaubend.
Es ist unglaubblich.ich hatte erst 2 kt. Und auch enn dein erster kt nur 10 sekuunden geht, nie aufgeben oder entauscht sein.
lG
Ari
ar55
 
Beiträge: 76
Registriert: Okt 2017
 
Karma gegeben: 24
Karma erhalten: 10

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Fragen zum Klartraum

Beitragvon GelberYoshi » 04.12.2017, 22:12

Willkommen!

Wie die Anderen kann auch ich von meinen ersten Klarträumen sagen, dass sie sich sehr echt anfühlen und die Möglichkeiten scheinen endlos zu sein.
Wenn du schnell Erfolge haben willst, würde ich allgemein sagen, dass du dich durch die Techniken dieses Forums wurschtelst und einfach mal rumprobierst mit den beliebtesten Techniken.

Viel Spaß <3
GelberYoshi
 
Beiträge: 4
Registriert: Dez 2017
 
Karma gegeben: 2
Karma erhalten: 1

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Fragen zum Klartraum

Beitragvon Gumbi » 05.12.2017, 00:57

sup, das meiste wurde ja bereits gesagt, aber noch etwas von meiner Seite:
Die möglichkeiten im Klartraum sind unbegrenzt, und damit mein ich wirklich unbegrenzt. Du kannst sogar die Zeit (Traumzeit/wachzeit) manipulieren und den Traum sich echter anfühlen lassen, als es die Wirklichkeit ist. Das Problem ist das dies rein Theoretisch ist, praktisch ist es schwer, dieses Potential so vollkommen auszuschöpfen, es ist aber möglich wenn man am Ball bleibt.
Was ich damit sagen will: Nur weil deine ersten Klarträume nicht so umwerfend oder real wie in deiner Vorstellung sind, heißt das nicht dass sie das nicht noch werden können wenn du etwas dranbleibst. Dann wirst du dich Kontinuierlich verbessern und irgendwann feststellen dass es den Aufwand vollkommen Wert war.

Warum ist es so unbekannt wenn es so toll ist wie hier jeder Klarträumer sagt?
Ich denke die meisten Leute haben einfach ein Problem mit Esoterik, damit will ich jetzt nicht sagen das Klarträumen zu Esoterik gehört, aber es wird von anderen Leuten als solche aufgefasst wenn man ihnen davon erzählt. Dazu kommt desinterresse von denen, die einen nicht direkt als Spinner abstempeln. Ich denke einfach, dass solche Themen es in der Öffentlichkeit nicht Leicht haben, da man irgendwie immer schief von der Seite angeschaut wird, wenn man von sowas erzählt.

und zum Schluss:
"Everyday it gets a little Easier, thats the secret. But you have to do it every day, thats the hard part."
Gumbi
Moderator
 
Beiträge: 195
Registriert: Jan 2014
 
Karma gegeben: 63
Karma erhalten: 67

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Fragen zum Klartraum

Beitragvon Meylana » 07.12.2017, 21:08

Ich denke nicht nur das es sich um das esoterische handelt Gumbi.
Esoterik hat auch einen großen Beliebheitsgrad.

Ich denke, da das Klarträumen eher alleine stattfindet, man übt ja nicht unebdingt das Klarträumen in Gruppen ( klar wir haben hier einen Austausch ). RCs und TTB führt man alleine für sich aus.

Die meisten Hobbies sind meistens ausserhalb der Vier Wände und im Kreise anderer Menschen.

Ich kenne jedenfalls keine Traum/Klartraumgruppe wo man sich einmal die Woche trifft. ( Cool wäre es schon :-O ) .
Meylana
 
Beiträge: 1147
Registriert: Nov 2013
 
Karma gegeben: 442
Karma erhalten: 439

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)

Re: Fragen zum Klartraum

Beitragvon Durette » 07.12.2017, 22:40

Hallo Bandai God,

für den Anfang kann ich dir auf jeden Fall die MILD Technik empfehlen. Mit der hatte ich auch meine ersten Klartraum Erfolge :) Ich wünsche dir viel Spaß beim ausprobieren deiner eigenen Versuche :)

LG
Durette
 
Beiträge: 43
Registriert: Okt 2017
 
Karma gegeben: 0
Karma erhalten: 4

(Avatar, Signatur und Profil-Details für Besucher ausgeblendet)


Zurück zu Anfängerbereich / Klartraum-Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron